Radsportforum - Ronde van Vlaanderen 2012
Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Profi-Radsport » Aktuelle Rennen » Ronde van Vlaanderen 2012 » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Ronde van Vlaanderen 2012 Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Der Parcours

Karte



"De Ronde wordt een veredeld criterium"



Bisherige Meinungen, vom Ventil drüben vom Dies und DAs Thread hier rübergeholt.

ReinscHeisst

Die Ronde 2012 soll anscheinend eine komplett neue Streckeführung aufweisen. Ziel soll in Oudenaarde werden. Mitten im Herzen Flanderns. Als Hellinge werden der Nokereberg, Taaienberg, Eikenberg, Molenberg, Rekelberg, Berendries, Valkenberg und dann eine 3 mal zu fahrende kurze "Ronde" mit Paterberg und Oude Kwaremont.

mal analysieren was man davon halten soll.


Möve! ( findet es doof )

Oh Gott, ne Ronde ohne die Muur... Das tolle an der Helling war doch dass sie noch mitten im Ort liegt, wirklich der optimale Ort für den Showdown...

Ziel in Oudenaarde? Da war doch sowieso immer hammer Stimmung, warum vergeudet man diesen Ort quasi?

Ob das Rennen so der Knaller wird? Das ganze Geschehen konzentriert sich auf diese Runde am Ende, vielleicht kriegt der Koppenberg noch ne wichtige Nebenrolle, aber außer an der Kwaremont und dem Paterberg wird wohl nichts passieren. Auch doof für so tolle Anstiege wie Muur, Berenedries, Valkenberg, Eikenberg, Taaienberg usw


Jakob

Ich tu mir mit diesem neuen Finale noch ziemlich schwer, hab ich mich doch über die Jahre hinweg an den traditionellen Kurs gewöhnt.
Ich versteh auch nicht, wozu man jetzt am Ende eine Zusatzuschleife fährt, wo doch viele der Schwierigkeiten so knapp beisammen liegen und es so den Fans möglich war, dem Rennen an mehreren Stellen zu folgen.

Bitter auch, dass der Molenberg, Taaienberg oder Berendries abgewertet wurden. Nun kommt es fast nur noch auf den Kwaremont an, den ich bisher nie so spektakulär fand. Da hätte ich eine finale Überquerung des Koppenberg in den letzten 20 km eher bevorzugt.

__________________
102

16.09.2011 18:42 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ist schwierig sich einen dümmeren Parcours vorzustellen.
Warum fährt man diese dummen Runden? Beim alten Parcours war eine schöne Rollenverteilung, am Kwaremont begann das Rennen, am Koppenberg legen die Favoriten das erste Mal die Karten auf den Tisch, dann folgt die rastlose Hatz über Eikenberg, Taaienberg, Molenberg nach Brakel bis an der Muur schließlich die Entscheidung fällt. Wie ist das beim neuen Parcours? Das Rennen beginnt am Kwaremont, die Favoriten legen das erste Mal die Karten auf den Tisch am Kwaremont bis schlussendlich die Entscheidung fällt am... Kwaremont. Was soll der Scheiß?

En detail:
Hellinge 1-7 sind reines Aufwärmprogramm, sehr schade um Einige von ihnen. Vom Valkenberg aus fährt man dann eben auf der großen Straße über 20 Km bis zum ersten Kwaremont. Positionskämpfe, irres Tempo, keine Chance da für Ausreißer. Darauf folgt die bekannte Passage Kwaremont-Paterberg-Koppenberg-Steenbeekdries, die normalerweise toll weitergeht mit Taaienberg-Eikenberg, schön in der Karte zu sehen. Jetzt fährt man eben wieder über 20 Km, wo nur der Kruisberg drin ist um erneut zum Kwaremont zu kommen. Ein einfach dummer Streckenteil, der die Favoriten wahrscheinlich dazu zwingt die Beine still zu halten, weils über große Straßen geht. Zweiter Kwaremont, nur noch 37 Km (!), erst jetzt machts wirklich Sinn Gas zu geben. Aber anstatt von hier über Paterberg und Koppenberg Richtung Ziel zu fahren biegt man ab und fährt noch eine Runde! Argh! Einfach nur dumm alles.

16.09.2011 20:36 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rindfleisch
Darauf folgt die bekannte Passage Kwaremont-Paterberg-Koppenberg-Steenbeekdries, die normalerweise toll weitergeht mit Taaienberg-Eikenberg, schön in der Karte zu sehen. Jetzt fährt man eben wieder über 20 Km, wo nur der Kruisberg drin ist um erneut zum Kwaremont zu kommen. Ein einfach dummer Streckenteil, der die Favoriten wahrscheinlich dazu zwingt die Beine still zu halten, weils über große Straßen geht.


Ich muss ganz kurz einhaken: Immerhin liegt zwischen Steenbeekdries und Kruisberg noch der Pflasterabschnitt Donderij. Der wird durchaus Einfluss auf das Rennen nehmen, letzten Endes hat man mMn hier aber trotzdem einen Kurs für die Belgier gebaut. Gilbert oder Boonen, hauptsache nicht Cancellara, so irgendwie

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

16.09.2011 20:44 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Möve!
[quote]Original von Rindfleisch
Darauf folgt die bekannte Passage Kwaremont-Paterberg-Koppenberg-Steenbeekdries, die normalerweise toll weitergeht mit Taaienberg-Eikenberg, schön in der Karte zu sehen. Jetzt fährt man eben wieder über 20 Km, wo nur der Kruisberg drin ist um erneut zum Kwaremont zu kommen. Ein einfach dummer Streckenteil, der die Favoriten wahrscheinlich dazu zwingt die Beine still zu halten, weils über große Straßen geht.


Ich muss ganz kurz einhaken: Immerhin liegt zwischen Steenbeekdries und Kruisberg noch der Pflasterabschnitt Donderij. Der wird durchaus Einfluss auf das Rennen nehmen, letzten Endes hat man mMn hier aber trotzdem einen Kurs für die Belgier gebaut. Gilbert oder Boonen, hauptsache nicht Cancellara, so irgendwie

Zitat:
Original von Rindfleisch
Ist schwierig sich einen dümmeren Parcours vorzustellen.


Ne Strecke am Meer lang hätte sogar mehr Flair... Von Beginn an Wind ohne Ende, Windkanten und Stürze

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

16.09.2011 20:45 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

zielankunft



schlechte qualität. hier bisschen grösser, was verschärft damit man besser sieht was rindfleisch meint.



gegenüber gesehen.

__________________
102

16.09.2011 21:20 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wuyts: "De Ronde zonder de Muur is een blunder"

da hat der gute mann nicht unrecht.

Es scheint, heute habe ich zwischen einem Begräbnis oder eine Baby-Dusche entscheiden haben.

köstlich großes Grinsen

Wat vindt u van de nieuwe Ronde-finale?

goed6%
niet goed68%
afwachten24%

Totaal aantal stemmen: 18947

16. september 21:32 uhr

__________________
102

16.09.2011 21:32 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das ist wie..

man bei msr den poggio streicht und poggia mio cazzo dreimal donnert. ein kleines dummes hügelchen auf dem ein schwuler milliardär seinen hauptsitz hat der während dem rennen seine gebrauchten stricher zum verkauf an den strassenrand stellt.

wo positioniert sich 2012 der schreier de muur ?

__________________
102

16.09.2011 21:45 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
ReinscHeisst
Tour-Sieger




Dabei seit: 18.02.2006
Beiträge: 3089

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

schwer zu sagen ob nun besser oder schlechter.
für die zuschauer an der strecke definitv besser!
alerdings mir is es ein stück zu weit vom paterberg bis ins ziel dann nach oudenarde, sicher über 15km dann noch. war bosberg-meerbeke ja nicht so weit, über 10km schon, aber keine 15km. obwohl andrerseits. das reine finale kwaremont-paterberg sicherlich härter als das finale muur-bosberg. erstens zwischen kwaremont und paterberg weniger km als zwischen muur und bosberg und der paterberg eben nach einer schnellen kwaremont überquerung im finale dann eben ein richtiges monster, obwohl halt nur kurz, aber eben ein monster.
das absolute über drüber finale wäre halt aber schon wenn man den koppenberg von der orangen ronde streichen würde und zurücksetzen ans ende der schwarzen ronde kurz vor das ziel. müsste gehen meiner meinung nach. das finale wäre dann eben kwaremont - paterberg, dann rechts ab zum koppenberg und dann die 4-5km gerade nach norden nach oudenaarde.
wäre wohl superb dann!

__________________

17.09.2011 00:25 ReinscHeisst ist offline Email an ReinscHeisst senden Beiträge von ReinscHeisst suchen Nehmen Sie ReinscHeisst in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Also der Abstand ins Ziel ist sehr ähnlich, das waren 16-12 von Muur-Bosberg und sind jetzt laut Timetable 17-13 von Kwaremont-Paterberg.

17.09.2011 11:52 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

stand 17.september 2011 ( 14:52)

Wat vindt u van de nieuwe Ronde-finale?

goed6%
niet goed71%
afwachten22%

Totaal aantal stemmen: 30974

und dass die muur nun in E3 reingebastelt werden soll halte ich für ein hirngespinnst. das würde diesem hellingen seinen ganzen stolz nehmen.

__________________
102

17.09.2011 14:52 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Rindfleisch
Vom Valkenberg aus fährt man dann eben auf der großen Straße über 20 Km bis zum ersten Kwaremont.


Bildet diese N8 nicht auch einen Streckenabschnitt bei E3 Prijs Harelbeke, so eine richtig fette Nationalstrasse ?

__________________
102

17.09.2011 16:55 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Jaja Jaja ist männlich
Directeur Sportif




Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 9738

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bin nicht so skeptisch wie die anderen. Man kann auch die Kurse von Monumenten durchaus mal verändern. Fand dass einige der letzten Ronden doch sehr stark Muur-fokussiert waren, sprich davor eher wenig Action, dann explodiert es halt.

Vielleicht ergibt sich durch diesen neuen Kurs auch mal ein anderes Rennen. Gibt jedenfalls zahlreiche Möglichkeiten ab KM 190. Könnte schwerer zu kontrollieren sein. Überraschungs-Attacken möglich. Ich lasse mich jedenfalls mal überraschen. Dass man eine solche Institution wie die Muur dann ganz streicht, ist natürlich nicht so schön. Bin jetzt geographisch nicht so bewandert in Flandern (und hab auch keine Lust jetzt nachzuschauen), aber wäre es nicht möglich gewesen die Muur zumindest vorher irgendwo mal einzubauen?

__________________
Wahre Kenner gewinnen nur selten ein Tippspiel.

17.09.2011 18:13 Jaja ist offline Email an Jaja senden Beiträge von Jaja suchen Nehmen Sie Jaja in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Klar, man hätte die Muur ohne weiteres irgendwo früher im Parcours einbauen können. Nur trifft man eben auf das Problem, dass Geraardsbergen nicht in der Kernzone der Hellinge liegt. Das sah man auch immer beim alten Parcours: Hügel, Hügel, Hügel, flach nach Geraardsbergen, Muur. Mit der neuen Ankunft muss man die flache Strecke der Anfahrt praktisch wieder zurück, also: flach, Muur, flach. Ist doof, macht nur Sinn wenn man das Ziel in Meerbeke hat. Hellingzone ist einfach zwischen der Schelde und Brakel-Ronse-Zottegem, Geraardsbergen liegt abseits.

17.09.2011 18:46 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Feige
Tour-Sieger




Dabei seit: 16.08.2011
Beiträge: 3129

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Cancellarakurs. Begründen muss, will und werde dies nicht.

__________________
Piensé, mientes bastardo

17.09.2011 19:33 Feige ist offline Email an Feige senden Beiträge von Feige suchen Nehmen Sie Feige in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

ich lass mir das ganze erst mal im hirn zergehen..

aber flach-muur-flach ist wirklich doof.

__________________
102

17.09.2011 20:24 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zwei Dinge machen mir hier Kopfweh...

erstens sinds vom berendries zur mur 10km, die kann man ruhig mitnehmen und dann beim valkenberg weitermachen.

Zweitens wäre das Finale MIT Koppenberg 5km vor dem Ziel tatsächlich noch dümmer. Dann beginnt das Rennen ja erst 20km vor dem Ziel - zur Erinnerung, in den letzten Jahren haben die Favoriten schon am Koppenberg 70km vorm Ziel zum ersten Mal die Spitze angegriffen. Der Vorstoß von Chavanel dieses Jahr war an der Kwaremont, und von da aus waren es noch 80km

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

17.09.2011 21:04 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6687

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich sags ja nur ungern, aber die Möve liegt hier wohl mit ihrer Einschätzung am besten.

Man sollte dem neuen Kurs aber eine Chance geben, vielleicht hat sich ja ein kluger Kopf was Intelligentes dabei gedacht.

17.09.2011 21:13 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
ReinscHeisst
Tour-Sieger




Dabei seit: 18.02.2006
Beiträge: 3089

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

muur hin kurs her.. der kv hin das ventil her.. am ende machen die fahrer das rennen!!!
wenn fäbli am koppenberg 70km vor dem ziel schon wegstiefelt und boonen verzweifelt minute um minute verliert dahinter, wirds ein großes rennen. wenn alles bis zum letzten kwaremont-paterberg wartet, wirds ein kackschiss rennen mit einem bepissten sieger.

__________________

17.09.2011 22:42 ReinscHeisst ist offline Email an ReinscHeisst senden Beiträge von ReinscHeisst suchen Nehmen Sie ReinscHeisst in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Lap�bie
Ich sags ja nur ungern, aber die M�ve liegt hier wohl mit ihrer Einsch�tzung am besten.


what?!?

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

18.09.2011 12:11 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

steck dir doch lappi's lorbeeren einfach hinten rein und sei still.

über die streckenänderung kann man ein gespräch führen, ok. was ich mich aber in erster linie hinterfrage : was ist der impuls.

ich gehe schwer davon aus dass es sich um finanzielle machenschaften handelt, welcher art auch immer.

__________________
102

18.09.2011 12:39 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Rindfleisch
Kapitän


Dabei seit: 31.01.2011
Beiträge: 1809

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Finanzielle Machenschaften? No shit, Sherlock!
Das pfeifen die Spatzen schon überall von den Dächern. Centrum-Ronde in Oudenaarde, Flanders Classic, Woestijnvis, Wouter Vandenhaute, VIP Zelte am Kwaremont, Tribünen im Zielbereich mit teuren Eintrittskarten,...

18.09.2011 12:48 Rindfleisch ist offline Email an Rindfleisch senden Beiträge von Rindfleisch suchen Nehmen Sie Rindfleisch in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

hoffentlich gewinnt ein chinese das rennen.

stand 18. september 2011 kurz vor ein uhr.

Wat vindt u van de nieuwe Ronde-finale?

goed6%
niet goed70%
afwachten22%
Totaal aantal stemmen: 40490

__________________
102

18.09.2011 12:55 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
OWI OWI ist männlich
Wasserträger


Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe vor 20 Minuten erstmals erfahren, dass sie die Ronde für 2012 verändern wollen.., und ich steh derzeit unter Schock bzw. ärgere mich fürchterlich.

Dazu muß ich sagen, dass die Pflastersteinklassiker meine Lieblingsrennen sind. Zweimal war ich schon in Flandern und habe die Ronde, Gent-Wevelgem und Paris-Roubaix gesehen. Immer war es unvergesslich, unvergleichlich. Ich bin auch jeweils die ca. 100 Km des "alten" (ja so muß man es jetzt leider sagen) Finales gefahren. Ich werde also ganz emotionell, wenn ich lese, was die Idioten der Ronde antun.... böse böse böse

Ich weiß natürlich, dass ein spannendes Rennen auf jedem x-beliebigen Kurs stattfinden kann. Aber diese Rennen haben so viel Tradition. Das macht sie so sehr aus. Und da die Muur herauszunehmen ist eine Kastration, eine Idiotie, eine Gemeinheit. Das kann nur von irgendwelchen blutleeren Managern kommen, die ausser dem schnellen Euro nichts im Sinn haben. So Typen wie in der Formel 1 Ecclestone, der wenn die Kasse stimmt, auch am Südpol fahren wird und eine traditionsreiche europäische Strecke nach der anderen aus dem Kalender nimmt.

Soweit ich auf der Rvv-Homepage das Flämisch verstehe, geht es denen darum, dass die Sicherheitsvorschriften auf dem neuen Kurs viel leichter einzuhalten sind, da man ja insgesamt weniger Kilometer absichern muß. Zuschauerfreundlicher soll es auch sein, weil man die Fahrer öfter sieht. In Wirklichkeit geht es nur ums Geld.

Man stelle sich vor (das steht auch auf der Homepage): sie hatten drei Zielorte diskutiert, neben Oudenaarde auch Ninove und Ronse!!! Ronse!!! Zum Lachen, wenn es nicht zum Weinen wär...

Ich frag mich nur, wie sie all die Zuschauer in diesem kleinen Rundkurs unterbringen wollen, wie man da hinkommen soll (für mich sehr wichtig, da ich 2012 wieder zur Ronde will). Wahrscheinlich nur mit teuren Shuttle-Services. Denn für all die Autos ist in diesem kleinen Bereich kein Platz, bis jetzt hatte sich das verteilt. Und ich bin mir auch sicher: am Kwaremont und am Paterberg wird man Eintritt verlangen. Geht nur ums Geld.

Aber das schlimmste ist, die Muur rauszunehmen. Das wäre so wie die Abfahrt in Kitzbühel ohne die Mausefalle oder die in Wengen ohne das Ziel-S.

Soweit ich die Flamen kenne wird es aber ein Riesen-Geschrei dort geben. Und darauf hoffe ich. Die werden so ein Theater machen, dass 2013 wieder eine richtige Ronde gefahren wird.

Ich konzentriere mich in der Zwischenzeit in erster Linie auf Paris-Roubaix.

Gruß

Karl-Heinz

18.09.2011 14:49 OWI ist offline Email an OWI senden Beiträge von OWI suchen Nehmen Sie OWI in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

mich würde die meinung von boonen & co interessieren.

__________________
102

18.09.2011 18:02 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

das einzige was ich finden konnte..

Museeuw: "Ideaal parcours voor Gilbert"

__________________
102

18.09.2011 18:27 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

was ich mich noch zusätzlich frage..

ist die muur van geraardsbergen enart eine aktie ? oder kann man die einfach je nach lust und laune in ein trottelrennen einbauen ? wer hat da das sagen ?

__________________
102

18.09.2011 19:43 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ventil
steck dir doch lappi's lorbeeren einfach hinten rein und sei still.


sowas kann aber nur jemand mit dem vom ventil geweiteten hintereingang machen, sprich kv

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

19.09.2011 00:30 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
OWI OWI ist männlich
Wasserträger


Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ich habe mich gestern im Internet rumgehört, vor allem auf flämischen Seiten.

Die Aufregung und Erbitterung in Flandern ist groß. Das zeigt sich unter anderem an einem Youtube-Video, wo Ausschnitte aus dem Film "Der Untergang" (Hitler im Führerbunker) mit Untertiteln versehen ist, die die neue Ronde kommentieren.

Es kristallisiert sich heraus, dass es um Gewinnmaximierung geht. Im Vordergrund steht, dass man sowohl am Kwaremont als auch am Paterberg als auch im Zielbereich große abgesperrte Zonen für VIP´s errichten will. Weil das an der Muur nicht möglich war hat man Geraardbergen einfach ausgebotet. Neben dem Zielbereich sei jetzt auch mehr Platz für kommerzielle Anbieter; ich verstehe es so, dass ihnen da so etwas vorschwebt wie der Paddock-Club in der Formel 1, also Marktstände (Souveniers, Radsportbekleidung, Frittenbuden, etc., etc.), für die man natürlich saftig Miete bzw. Pacht kassieren kann.
Es ist auch tatsächlich von einem Shuttledienst in die neue Kernzone die Rede, und auch das wird sicher nicht gratis sein.
Immer wieder ist dabei von einem Typen die Rede, dem die Ronde anscheinend tatsächlich gehört bzw. das Unternehmen namens Vlaanderens Classics.

Bei all den Interviews mit Radsportgrößen kommt durch, dass keiner mit der Herausnahme der Muur einverstanden ist. Alle reden herum und versuchen dann zu sagen:"Das Rennen wird immer ein Monument bleiben. Gebt dem neuen Kurs eine Chance!"

Musseuw, obwohl er im Interview zweimal betont, es gehe ihm nur um die sportliche Seite, verredet sich dann doch und sagt, dass die Organisation der Ronde eben auch wirtschaftlich arbeiten müsse...

Es geht also nur um Gewinnmaximierung!!!

Die Meinung der flämischen Radsportgemeinde ist aber klar: Der neue Kurs macht die Ronde zu einem "Kirmes-Kurs"...
Ich teile diese Meinung.

Gruß

Karl-Heinz

19.09.2011 10:06 OWI ist offline Email an OWI senden Beiträge von OWI suchen Nehmen Sie OWI in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 20322

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Kirmeskurs ist übertrieben.

__________________
Leitplanke

19.09.2011 10:59 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

kannst halt andere meinungen nicht gelten lassen, gäu.

__________________
102

19.09.2011 12:51 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
OWI OWI ist männlich
Wasserträger


Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 202

Daumen runter! Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Natürlich ist es kein Kirmeskurs was die Härte betrifft. Nicht mal in Hinblick auf den sportlichen Wert.

Aber meiner Meinung nach in anderer Hinsicht.

Erstens: Typische Kirmesrennen sind die Nach-Tour-Kriterien. Und da geht es hauptsächlich um die Kasse.

Zweitens: Kirmesrennen legen nicht vile wert auf Tradition. Man kann sie da und dort fahren und ohne Probleme an einen anderen Ort verlegen. Die Strecke selbst spielt ja keine wirkliche Rolle. Wer aber aus einem Monument wie der Ronde ohne Rücksicht auf die Tradition einfach den wichtigsten Teil entfernt, der hat eine "Kirmesmentalität". Dann springt man auch mit einer Strecke so um, wie die von Flanders-Classic es tun.

Drittens: Wer das noch als große Verbesserung verkauft, der ist ein Markt (Kirmes)-Schreier.

Viertens: Insgesamt ist es geistig zu einem Kirmesrennen verkommen...

Wouter Vandenhoute und seine Mafia böse böse böse

19.09.2011 15:33 OWI ist offline Email an OWI senden Beiträge von OWI suchen Nehmen Sie OWI in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Eine Schande hier die käsebleichen Meinungen, nicht vorhandenen ! Pfui ! Schämt Euch Ihr Radsportliebhaber !!

Das Ventil ist peinlich berührt ab dieser Tour de France Brunz Einstellung.

Ok. Ich werde diese Woche noch meine Meinung sagen.

Ich finde Euch bitter, wie auch kurzlebig nicht für einen Kuss brauchbar. Tja, übt mal oder geht in den Wald Bäume umarmen.

OWI kann ich 100 % beipflichten obwohl nicht muss da OWI im Gegensatz/spiel und Retro dem Kan.voel EDEL offen seine Meinung.

Wir verstehen uns.

__________________
102

20.09.2011 02:13 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Daniel"Superstar"Moreno smile

GUT !

Das Meiste wurde schon gesagt kann man nicht mehr hinzufügen. Ich finde "das neue Finale" Scheisse. Sicher, grundsätzlich nichts gegen Perestroika aber gleich dem Rennen das Herz rausreissen ? Und JA, das Ventil findet wie OWI die Ronde van Vlaanderen bekommt mit diesem Gerüst den bitteren Beigeschmack eines Kirmesrennen.

Schade.

Kann mir aber nicht vorstellen dass die stolzen Flamen dem billigen Hurensohntreiben ohne Gegenwehr zusehen werden. Es lebe die Tradition und die Muur !

__________________
102

20.09.2011 20:38 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
OWI OWI ist männlich
Wasserträger


Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich denke, das wird so nicht bleiben. Aber zumindest für 2012 und 2013, dann soll neu evaluiert werden...

Was ich mir vorstellen kann, ist, dass die Muur zumindest die Rolle bekommt, die bisher der Kwaremont hatte, nämlich die wirklich heiße Phase des Rennens zu eröffnen.

Wenn man von Zottegem/Velzeke (Paddestraat und Lippenhovestraat) nach Süden abbiegt erreicht man Geraardsbergen und kann mit der Mauer die Kavalkade der Hellingen beginnen, die dann eben in Ost-West-Richtung abgeklappert werden könnten. Wäre zwar nur ein Abklatsch, aber besser als nichts. Das, so könnte ich mir vorstellen, werden sie wohl ab 2014 machen. Da aber der Vertrag mit Oudenaarde sechs Jahre lang währt, ist mit der klassischen Ronde vorher nicht mehr zu rechnen.

Was natürlich helfen könnte: Glaubt ihr nicht, dass auf den drei Schlussrunden die Gefahr besteht, dass Fahrer überrundet werden? Das wäre dann ein GAU, der sie zwingen würde, das Konzept zu überdenken.

Weiters glaube ich (ich war ja schon zweimal da), dass es im Bereich Kwaremont-Paterberg-Koppenberg zu einem Verkehrs-Infarkt kommen wird. Und viele Zuschauer werden keinen Platz bekommen... Darüber berichte ich Euch dann live im April 2012....

Karl-Heinz

21.09.2011 17:55 OWI ist offline Email an OWI senden Beiträge von OWI suchen Nehmen Sie OWI in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Verkehrs-Infarkt

OK, da das Ventil nicht OWI die erste Hand ist.

Aber Tatsache !

__________________
102

22.09.2011 01:50 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das Drama geht weiter..

People carry a coffin during a protest against the new race track of the Tour of Flanders 2012 cycling race in Geraardsbergen, on September 25, 2011. Cyclists will no longer have to climb 'Muur (wall) van Geraardsbergen'.

__________________
102

25.09.2011 17:02 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
OWI OWI ist männlich
Wasserträger


Dabei seit: 30.12.2004
Beiträge: 202

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, dazu hat die Stadtgemeinde Geraardsbergen ganz offiziell eingeladen. Den Termin hätte ich allerdings anders gewählt, nicht am Tag des WM-Rennens

25.09.2011 17:24 OWI ist offline Email an OWI senden Beiträge von OWI suchen Nehmen Sie OWI in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Bericht und Fotos

__________________
102

27.09.2011 20:28 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Kanarienvogel Kanarienvogel ist männlich
Giro-Sieger


Dabei seit: 01.11.2004
Beiträge: 20322

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Doch noch kurz hier. noch nichts wirklch gesagt zum Thema.

Flandern.. pah. Zu dem Dings hat der KV kein besonderes Verhältnis. Warum..

Klein-KV von 2-7 in Italien. Also voll auf Italien ausgerichtet was Sport angeht. Juventus, peinlich, ja, in Firenze Juvefan werden wie wenn ein Basler GC oder Züri fan wird, ein Dortmunder für Schalke ist vielleicht, aber na ja.. war halt so. Der KV hat später sogar versucht Viola fan zu werden, nicht mehr Juve, geht einfach nicht, Juve nr 1. Fiorentina, 2, klar, aber 1 werden geht nicht. Dazu Ferrari (und hatte die interessante Theorie die er ewig voll überzeugt verfechtet hat, dass nur Fahrer die ein Rennen gewonnen hätten ein farbiges Auto fahren dürften, so rot z.B., wer nichts gewinnt muss schwarz oder weiss fahren... na ja, das Ventil hat auch im hohen Alter noch so Ideen...). Zurück in der CH, weiterhin italienische Sporterziehung, jeden Montag wurde zum Bahnhofskiosk gewandert, 20 Minuten mindestens damals und eine ital. Zeitung gekauft... die dann auf dem Rückweg schon gelesen wurde teilweise, wurde mal ausgelacht, so ein doofer Teenager meinte zu seiner Freundin was von Knirps der da zeitungslesend durch das schöne Burgdorf wandert, grrr. Sportteil mit Fussballresultaten natürlich. Rad? Saronni. Ok, De Vlaeminck auch, wusste zwar nicht recht wer das war, aber das tolle Strandspiel namens "piste Palline", so Bällchen mit Bildern von Radfahrern drin die man dann durch Bahnen spicken musste, De Vlaeminch der KV Liebling, allerdings nur wegen der schönen Farbe des Balles. Sonst Saronni. Dann mal TV Velorennen. Giro natürlich, eintagesrennen Milano Sanremo. Später dann FLECHE, LBL, Lombardia. Roubaix.. erst 90? 91? Oder noch später? Duclos Lassalle vs Ballerini Zeit wirklich überzeugt da gab's ein absolut tolles Rennen mal. Ballerini wohl der stärkste, aber im Schlamm x Platten und Stürze, gewonnen hat dann entweder Duclos oder sonst einer. Flandern? Ja, Eddy van Hooydonck am Bosberg, cool, aber der war dem KV soooooo unsympathisch... das Rennen sagte ihm nichts irgendwie. Und von den Monumenten immer noch am wenigsten.

MSR: Scheisskurs, wäre es ein Retortenrennen wäre der KV am fluchen wie ein Wildschwein dem ein Zahn im Arsch wächst. Himmel, da hat man x saucoole Berge in der Region und fährt so einen Mist... Aber Tradition und was Charme angeht nr 1, keine Frage. Das erste Rennen der Saison. Das letzte erste Rennen, darum das einzig wahre erste Rennen. Ja ja, Australien, interessiert niemanden wirklich. GP Ouverture Marseille, langweiliger geht's nicht. Laigueglia, zwar schon nicht mehr das allererste in Italien, aber egal, ist das erste, aber pff. Het Volk, die ersten Pflastersteine, aber nichts wirkliches. Tirreno? Nichts als MSR Vorbereitung. Paris-Nice. Die die MSR nicht gewinnen können versuchen dort einen Trostpreis zu holen, andere bereiten sich auch auf MSR vor. Dann eben, MILANO SANREMO! TV Uebertragung vor Capo Berta, blaues Meer, erste Attacken Capo Berta, geholt, blaues Meer, geht wer an der Cipressa? Wie stark fährt man.. dann POggio, die Entscheidung, Angriffe, meistens geholt unterdessen, dann Abfahrt, Sprint, die neue Entscheidung. Spannung pur. Wenn MSR läuft weiss man, jetzt ist Radsaison.

Roubaix, wie gesagt, seit der oben erwähnten Schlacht doch auch Fan. Eher nervig der "Kultstatus" dem man diesem Anachronismus gibt. Und nimmt etwas vom Wert für den KV. Ist halt für Ultraspezialisten. Duclos ist x Jahre lang nur noch das gefahren irgendwie. Ballerini und Tafi am Schluss auch. Der KV sieht gerne die besten gegen die besten, nicht ein paar Spezialisten unter sich. Dazu ...WT? Blasphemie, ja, aber eigentlich gehört gerade PR nicht in die WT. Zu gefährlich, zu spezialisiert. Raus aus der WT, ASP soll nur noch 15 Teams a 8 Fahrer einladen, 120 FAhrer, schon viel besser. 200 Fahrer, darunter sicher 80 reines Füllmaterial von WT TEams und Wildcards die fahren müssen weil sie müssen... dann gleich KM 1 aufgeben geht nicht, man versuchts halt doch am Anfang, bringt aber dem Rennen nichts. Nur mehr Trottel die nicht wissen was sie machen wollen und den anderen im Weg sthen. Abspecken! Auch ohne WT und mit weniger Teams, ok halt notfalls 20, 160 Fahrer bleibt PR ein enorm wichtiges Rennen, ein MOnument, daran kann die WT nichts ändern.

LBL? Der grosse Bruder der Flèche... reicht für den KV. Dazu ein KV Kurs, bergig, vom GT Fahrer zum Klassikerspezialisten kann jeder gewinnen.

Lombardia: Keine Kurstradition, ändert den Kurs häufig, Como traditionell glaubt der KV, jetzt Lecco, vorher einmal Bergamo... aber die Art hat dohc Tradition und gefällt dem KV vom Kurs her auch. Dazu Ende der Saison, jetzt kommt nichts mehr. Auch relativ oft gesehen, fand der KV auch interessant.

Flandern.. eben.. ja unterdessen Muur auch ein Begriff, früher nur der Bosberg. Aber.... trifft den KV jetzt nicht sonderlihc, Muur weg.
Auf eine gewisse Art sogar interessant. Der Oude Kwaremont, was über den immer für ein Zeug veranstaltet wird. Ist wie wenn das Ventil wieder Winehouse hört.. sooo toll.. pff. Ein Klassiker, ein Monument, eine entscheidende superbe Passage.. irgendwie na ja, weder auf dem Papier och in Realität wirklich überzeugend fand der KV immer, also seit er den kennt. Jetzt kann der sich mal beweisen. Warum nicht? Muur ganz raus natürlich auch nicht ideal, sieht auch der KV dem das ganze etwas egal ist. Warum nicht kurz zur Mur, Bosberg, irgendwie zurück wenn's irgendwie geht, dann halt nur 2 mal Oude Kwaremont Paterberg? Ja auch nicht das gleiche...aber für den KV wäre das als Versuch ok.
Dazu.... wie die Franzosen gerne sagen, nicht die Stars machen die Tour, die Tour macht die Stars. Das gleiche mit der Mur. RVV macht die Mur zu etwas, nicht umgekehrt. Der Charakter des Rennens bleibt. Und wie das PR Fanboygetue dem KV manchmal auf den Nerv geht, so der Murfanatismus ebenso. Sooooooooooo toll ist's ja meistens dann doch nicht. Ja, Fäbeler Spermafrei 2010 war superb. Aber sonst.. Ok, der KV sieht Flandern auch nciht jedes Jahr... trotzdem.. Eddy Bosberg hat am Bosberg gewonnen, der ist wichtig, Mur, pah. dann halt.

Aber ok, warum nicht mal ohne, stört den KV jetzt nicht zu sehr. Die Gründe, klar, klingen alles andere als überzeugend, VIP Zelte, ja man will den KV und das Ventil da haben, sicher, trotzdem, auch der Pöbel wie Jaja und co sollten da mitsehen können, wir sind soziale VIP(?) (Lappi, Plural bei Abkürzugen, persons, bleibt VIP oder wird zu VIPs????) , der KV und das Tiliänchen.
Wäre nur der Schluss anders, sogar kein Problem für den KV. Mur+Bosberg früher, dann nach Oudenaarde .Ok. kümmert den KV nicht. Wie es ihn nicht stören würde wenn der Carrefour de l'Arbre früher wäre. Redoute weg hingegen skandalös, Poggio weg, so Scheisse der auch ist, geht nicht. Halt ein "engeres" Verhältnis zu den beiden Rennen. PR+Flandern, Charakter bleibt, ok. Und der bleibt nach KV. Schon eher stört ihn der fehlende Charakter E3s, Minironde mehr und mehr.

Fazit: Gründe pfui. Ganz weg, der KV hofft ist nicht endgültig, 50-60 Km vor ende rein, wäre doch gut. Ende neu Oude Kwaremont-Paterberg, kein Problem für den KV.

Jetzt dürft ihr faule Eier werfen, ihr Puristen.

__________________
Leitplanke

27.09.2011 22:10 Kanarienvogel ist offline Email an Kanarienvogel senden Beiträge von Kanarienvogel suchen Nehmen Sie Kanarienvogel in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6687

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ja, VIPs, ist doch logisch.

Ich muss das wirklich mal erklären.


Und der KV soll mal seine Lebensgeschichte aufschreiben. Ich zahl auch 15 Euro für das Taschenbuch.

28.09.2011 10:15 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
ReinscHeisst
Tour-Sieger




Dabei seit: 18.02.2006
Beiträge: 3089

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hat sich eigentlich einer der Stars wie Boonen oder Canceltilara schon mal zum neuen Kurs geäußert?

__________________

28.09.2011 11:58 ReinscHeisst ist offline Email an ReinscHeisst senden Beiträge von ReinscHeisst suchen Nehmen Sie ReinscHeisst in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Nein eigentlich nie was gelesen..

F. Cancellara ist das Herzstück ( Ab der Kurve, da wo alle immer angreifen bis zu dieser S-Kuve vor der Kapelle ) der Muur van Geraardsbergen 2010 3" schneller gefahren als 2004 Peter Van Petegem bei einer Fahrzeit von 18 Sekunden.

Das Ventil geht mal faule Eier kaufen.

__________________
102

28.09.2011 15:58 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Frank`NFurter
Kapitän


Dabei seit: 13.04.2010
Beiträge: 1501

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von OWI
Was natürlich helfen könnte: Glaubt ihr nicht, dass auf den drei Schlussrunden die Gefahr besteht, dass Fahrer überrundet werden? Das wäre dann ein GAU, der sie zwingen würde, das Konzept zu überdenken.


Die nehmen sie dann einfach raus.

28.09.2011 16:19 Frank`NFurter ist offline Email an Frank`NFurter senden Beiträge von Frank`NFurter suchen Nehmen Sie Frank`NFurter in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Das letzte Grouppetto vergangener Jahre :

2011 : 17'51"
2010 : 13'20"
2009 : 13'53"
2008 : 17'35"
2007 : 12'37"
2006 : 19'16"
2005 : 13'19"
2004 : 17'53"
2003 : 15'20"

Jetzt weiss ich aber nicht mehr wie lange eine Runde ist. großes Grinsen ..15 km ?

__________________
102

28.09.2011 16:50 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Möve!
Tour-Sieger




Dabei seit: 01.04.2010
Beiträge: 2205

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Mindestens 15km, und das Ziel in Oudenaarde liegt außerhalb des Rundkurses.

__________________
Zitat:
Original von ReinscHeisst
der klügere vogel hat recht!!!

28.09.2011 17:05 Möve! ist offline Email an Möve! senden Beiträge von Möve! suchen Nehmen Sie Möve! in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Wird wohl so sein, Fahrer rausnehmen könnten sie sich nicht erlauben. Die Ronde beenden ist ein Prestige-Titel.

__________________
102

28.09.2011 19:08 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Ein kleiner Junge der gehend Zeitung liest ist aber auch was komisches, Canaryman.

Das Ventil war eher ein Musikkind, weigerte mich aber Noten lesen, war wie Mathematik für mich ( ist es im Grunde auch ). Dann Sport, als Knirps im Tessin auf einer Luftmatratze den Blenio runterdonnern, das war noch ziemlich schnell und voller Nattern. In der Innerschweiz dann schlitteln, Ski auch, aber der Schittel mein wahres Instrument. Inneressiert ? Skifahren, Skispringen, Formel 1 und Fussball. Tennis noch leicht. Rad nahm das Ventil dann da zum ersten mal wahr ( eben, schon mal beschrieben )..

schon als kleines ventil schaute ich ab und zu radsport. einfach dann, wenn ich in der wohnstube ein anderes ventil über hans jucker lachen hörte. meine erste begegnung war gert-jan theunisse, als er die alpe d`huez stürmte. ich sagte dann zum anderen ventil ; "das sei ja unmenschlich". das andere ventil lachte nur über jucker und beachtete mich gar nicht. das muss so sein ...war seine kurze antwort. "und wieso sieht der so krank aus?" ..frag nicht ! von diesem tag an war mir klar, dass sich der radsportbegeisterte tv-zuschauer schämte über doping zu sprechen, oder es war ihm egal und wollte einfach nur das spektaktel geniessen. "wieso lässt man den in diesem zustand da rauffahren ? " ..R U H E !! "aber der ist ja ganz bleich dem ist sicher schlecht, nicht ?" ..geh dein zimmer aufräumen! und doch, irgendwie hatte mich das faziniert, obwohl als kleines ventil ich keine ahnung hatte um was es ging. glaubs die wirklich erste begnung war 1986 urs zimmermann an der tdf. ja stimmt, so war das..

Dann, Schülerturnier. Unser Stürmer brach sich bei einem Angriff das Schienbein. Sie trugen ihn dann vom Feld. Dann ging ich zu unserem Lehrer und sagte : Ich gehe nach Hause. Das wars dann mir Fussball interessiert mich schon lange nicht mehr diese aufgeblasenen Affen. Auch Skifahren nur noch am Rande, Tennis e ..Speuz. Leichtathletik auch abgegeben ..wie so alles. Formel 1 auch weg, eigentlich alles weg ausser bei einer WM oder O. ja dann ok. Aber sonst nur Radsport.
Was dazu kommt, hab irgendwo ein Zitat gelesen enART : Ich schaue Radsport weil mich all die Farben der Trikot und diese über Stunden bewegene Bilder positiv stimmen. Geht mir auch so. Ich fan z.B. diese Mapei-Leibchen total cool. Auch die Siege so, mit Tonkov, Bartoli, Museeuw, Ballerini, Camenzind, Rominger ..so die Bilder die ich abrufen kann, einfach klasse.

MSR : Ja, sieht das Ventil ebenso wie der Meister vom klügeren Vogel. Das erste wichtige Rennen. Früher immer total gespannt war. Die neuen Trikot, wie sehen sie aus. Jetzt eben naders, da Streamverseucht die Welt. Eigentlich schade. Sonst, dieses Rennen hat einfach Sexappeal, das Meer, man kann es riechen bei der Übertragung. All diese kleinen malerischen Dörfchen, die Geschwindigkeit. Alles Kerzengerade, das macht es wohl auch aus. Nein, MSR darf man nicht abändern, so wie es ist, ist es "Atemberaubend". 2 x live dabei. Bilder für die Ewigkeit.

P-R : Mag mich nicht mehr erinnern. Wird irgendein Mapei-ding gewesen sein. Muss dazu sagen, das Ventil war eher mehr von den Bergfahrern begeistert. So ganz am Anfang verstand nicht so, wieso man flache Rennen austrägt. großes Grinsen
Paris ist halt einfach Roubaix. Was will man da schon gross gestalten. Mal n'Sektor modifizieren, egal. DEr Wald der Innerschweizer aus dem Rennen nehmen ..Ha! Nein, für was auch. Eben, das ist Autorität und Zweck in einem. Es gibt sie wenige, OWI zählte zwei, drei auf. Wobei ich bei Kitzbühel eher den Haneggschuss als die Mausefalle als "Rennentscheidend" sehe. Auch hier, sol so bleiben wie es ist.

LBL : Mir dann Handkehrum wieder nicht so wichtig wie die Strecke gestaltet wird, also ob da Rochaden mit diesen Ardennenhügel vollzogen werden. Für die Ventile ist Liège–Bastogne–Liège einfach ein Gesamtbild, sportlich wie landschaftlich. Dieses Rennen hat seinen eigenen Charakter der vorallem in der letzten Steigung zum tragen kommt. Mh, wie gesagt, Streckenführung da nicht in Zement.

Lombardei : Siehe oben, LBL. Schlussankunft 2011 aber kompletter Brunz. Hier geht mir die Tradition Bachab. Für das Ventil das Monument, das Schwäche zeigt, weil vl. eben gar nie Stärke vorhanden. Ein Vergleich Ronde vs Lombardeia wäre lächerlich. Das wären auf der einen Seite Elefanteneier und gegenüber Kolibrieier. Kein kackt Gilbert in Flandern ab und ohrfeigt seine Gegner in Norditaslien. Ok, Streckenführung dem Ventil scheissegal, da enAnus unterwürfig das ganze, auch die Sieger.

Gibt's noch was sagen ?

Eine Zustimmung dem KV : E3 hat keinen Charakter, JA ! Dem ist so. Ob die da was im Schilde führen ? WAs für Machenschaften stehen dahinter ?

'Muur van Geraardsbergen' : Man kann beim Gerüst RvF sicher diese H. umbasteln. Mal so, mal oso. Kein Problem. Die letzten 80 km ? ..spielen sich ein einem Bermudadreieck ab. Hier darf gestaltet werden. Muur raus aber eine Schweinerei. Die Flandernrundfahrt ist brachial, und genau da, wo es nach Geraardsbergen, in diese Kirche geht wo neustens ein Sarg steht, wird es Knüppelhart.

Tradition
Heldentum
Elefanteneier
Mystisch
Ehre
Ruhm
Die Fahrer würdigen
Geschrei
Mann gegen Mann

__________________
102

28.09.2011 21:01 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6687

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Erste Radsportbegegnung mit Theunisse, wann war das, 1989? Oder doch schon 1986 TdF-Luft geschnuppert? Dann ist das Ventil ziemlich sicher in den Siebzigern geboren.

Irgendwie hab ich bisher immer geglaubt, das Ventil sei so ca. 10 Jahre älter als der KV und der ist ja wohl 40 oder 41 jetzt. Dabei könnte das Ventil ja fast zu meiner Generation zählen (ich bin 82 geboren). Ich schätze jetzt mal, das Ventil ist 4 Jahre älter als ich. Das erklärt dann auch, wieso es sich so gut mit Technik auskennt und die Nächte durchmachen kann und so impulsiv ist.

Wollen wir einen eigenen Thread aufmachen: Wie kam ich zum Radsport und weshalb haben dann welche Rennen für mich welchen Stellenwert?
Ist sicher auch von vielen anderen Usern interessant zu lesen.

Threads zum Thema: Warum ist mir der Radsport verleidet und was kotzt mich grad tierisch an? haben wir hier doch schon genug.

__________________
Vive le Tour. Vive le cyclisme.

29.09.2011 08:17 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Ventil Ventil ist weiblich
Giro-Sieger




Dabei seit: 03.11.2004
Beiträge: 35248

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hä ?

10 Jahre älter ? Dann könnte das Ventil den ja mit Grünschnabel oder "mein Sohn" ansprechen. großes Grinsen ..nein nein.

Keine Ahnung mehr wann das war. Wir hatten ein Tv-Geschäft, darum bin ich schon mit 3 Jahren vor der Bildschirmröhre gehangen. Ich selber betrachte mich aber nicht als geschädigt.

Lappi, so einen Thread gibt es schon.

__________________
102

29.09.2011 10:15 Ventil ist offline Email an Ventil senden Beiträge von Ventil suchen Nehmen Sie Ventil in Ihre Freundesliste auf
Lapébie Lapébie ist männlich
Radsport-Legende




Dabei seit: 27.02.2005
Beiträge: 6687

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Muss ich mal suchen gehen. Vielleicht hilft mir ja auch unser Experte für interne Links weiter, Feige jetzt wohl.

__________________
Vive le Tour. Vive le cyclisme.

29.09.2011 11:21 Lapébie ist offline Email an Lapébie senden Beiträge von Lapébie suchen Nehmen Sie Lapébie in Ihre Freundesliste auf
Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »  
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung