Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 4514 Treffern Seiten (91): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: 29.09. Binck Bank Tour
midas

Antworten: 5
Hits: 67

28.09.2020 23:11 Forum: Tipps

***** van der Poel
**** S. Kragh Andersen, Stybar
*** M. Pedersen, O. Naesen, Küng
** O. Doull, Y. Lampaert, Vanmarcke, Politt
* Senechal, Ph. Gilbert, Garcia Cortina, D. Smith, Boasson Hagen

Thema: Giro 2020
midas

Antworten: 8
Hits: 3541

28.09.2020 23:02 Forum: Giro d'Italia

Androni - die haben doch diesen Costa Ricaner, der letztes Jahr gute Ansätze zeigte. Darf wohl nicht, dieses Jahr aber auch keine Ansätze bis dato.

Thema: WM 2020 - Imola
midas

Antworten: 6
Hits: 307

27.09.2020 20:48 Forum: Aktuelle Rennen

Ja, schön dass Loulou gewonnen hat, er hat schon mal ne WM verdient. Es werden auch wieder flachere Kurse kommen, da hat er dann nicht ganz die Chancen wie hier.

Am Ende, wenn man schaut wie getippt wurde schon die Favos vorne. Eben wegen des insgesamt schweren Kurses, aber es war halt auch ein Ausscheidungsfahren. (Relativ) früh nur mal der Angriff von Pogacar. Am Ende wollte in der zweiten Gruppe keiner van Aert zum Sieg führen. Ob der die selber allein nach vorne führt? Klar, soo groß war der Abstand nicht, so Sprint souverän gewonnen, aber auch wenn er alles voll fährt? Dann staubt vl ein Kwiat ab, siehe MSR damals.

Die Azzurri konnten wie erwartet nicht ganz vorne eingreifen, wobei sie sich gar nicht so schlecht präsentierten wie ich finde. Spaniockel ähnlich, ganz vorne kommt Valverde wohl nicht mehr an bei sowas. Die COLs fand ich unterm Strich dann etwas enttäuschend.

Thema: WM 2020 - Imola
midas

Antworten: 6
Hits: 307

26.09.2020 22:39 Forum: Aktuelle Rennen

Heute ein bisschen bei den Vrouwen reingeschaut (fad wie meistens wenn die Kurs schwer, eine Holländerin fährt ca 1h vorm Ende weg und es ist entschieden), die Strecke gefällt mir recht gut und die Anstiege sehen knackig aus. Die Abfahrten sind teilweise technisch, man sollte auch steuern können.

WvA würd ich wie die meisten favorisieren, mal gespannt wie die Tourfahrer so drauf sind. Eigentlich ein Fugl-Kurs, aber ob er die Topform auch gehalten hat? Woods-, Alaphilippe-Kurs natürlich auch, hat's der letztere? Kwiat ein ganz heisser Kandidat nach meiner Meinung; Hirschi, Schachmann könnten ebenso.

Azzurri glaub ich nicht, für Bettiol etwas zu viele hm, Vincenzo kommt nicht in die Gänge, Ulissi, Caruso sind zwar gute Fahrer, aber hier auch keine Sieganwärter. Spaniockel für Valverde, vielleicht Landa mit Außenseiterchancen, da wäre eine Überraschung nicht ganz auszuschließen. Bei den COLs der Rigo eigentlich bester Eintagesfahrer, Chaves konnte das nur ein Jahr gut aber andererseits kann man sich Martinez bei sowas auch vorstellen. Sonst noch die Slowenen, bei Roglic Luft irgendwie raus denke ich, Pogacar? Und Dumoulin auch etwas ein '?'

Thema: 27.09. WM-Strassenrennen
midas

Antworten: 8
Hits: 135

26.09.2020 22:28 Forum: Tipps

***** van Aert
**** Kwiatkowski, J. Alaphilippe
*** M. Woods, Hirschi, Fuglsang
** Schachmann, Roglic, van Avermaet, Valverde
* Lutsenko, Uran, Pogacar, M. Matthews, T. Dumoulin

Thema: WM 2020 - Imola
midas

Antworten: 6
Hits: 307

WM 2020 - Imola 25.09.2020 19:20 Forum: Aktuelle Rennen

Ganna also im ZF. Souveräner Sieg, hätte ich nicht gleich gedacht, Medaillenplatz schon aber bei einem ZF > 15 km. Nun ja, war ja nicht soo lang, aber vermutlich hätte er heute bei 45 km auch gewonnen.

Dennis etwas enttäuschend, der hätte doch auch Zeit zur Vorbereitung gehabt. Ist auch ein komischer Vogel. Dumoulin recht weit hinten, aber hatte auch ein Problem bei der Einfahrt ins Autodromo und verlor danach den Faden.

Thema: 25.09.2020 WM-Zeitfahren
midas

Antworten: 8
Hits: 153

24.09.2020 21:47 Forum: Tipps

Hm hätte man dann etwas welliger machen können. Oder flach und länger. Aber so die Frauenstrecke, überzeugt mich nicht so.

*** T. Dumoulin
** R. Dennis, van Aert
* Ganna, G. Thomas, Küng

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

20.09.2020 00:06 Forum: Tour de France

Nichts gesehen, aber wer hätte das gedacht. Einerseits schon blöd für die Jumbos, aber Roglic auch recht langweilig gefahren. Pogacar holt sich's mit dezimierten Team bei dem die formal besten Bergfahrer lange raus waren. De la Cruz dsnn gar nicht soo schlecht.

Porte doch noch mit Podest auch Überraschung. Ist dem Pechvogel auch mal zu gönnen auch wenn mir zB ein Öanda wesentlich lieber ist.

Lopez hat immer wieder mal Totalaussetzer drin wie heute. Mas ist jetzt vl doch wieder potenzieller Podestfahrer. Hintenraus Substanz, am anfang muss er es dann noch konstant bringen.

Roglic verhaut die letzten ZFs in GTs offenbar gern. An der Tour 2018 schon, Giro 2019 auch nix besonders gutes.

Thema: Tour de France, 20.Etappe, 19.09.2020
midas

Antworten: 5
Hits: 121

Tour de France, 20.Etappe, 19.09.2020 18.09.2020 21:25 Forum: Tipps

** Roglic
* Pogacar, T. Dumoulin

Thema: Tippkalender 2020
midas

Antworten: 8
Hits: 11093

18.09.2020 21:11 Forum: Tipps

WM ITT ist am 24.09., steht im Kalender noch für 20.09. drin.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

17.09.2020 22:55 Forum: Tour de France

Schade dass bei Landa's Versuch nicht mehr rausgekommen ist. Sag ich ja, der hat wenigsten den Mumm mal was zu versuchen. Immerhin hat er Yates und Rigo überholt.

Bin ja kein Portefan, aber hätte mir schon leid getan, wenn er wieder wegen eines Missgeschicks Zeit verloren hätte. So hatte er dann Glück, dass die vorne eine Weile nicht durchgezogen haben und die beiden Jumbos hinten gefahren sind.

Mas macht sich hintenraus recht gut. Hat sich wieder gefangen nach dem verkorksten letzten Jahr und bislang auch sehr durchwachsenen Teil-Saison. Jetzt mal sehen ob er ein solider Top10 Fahrer wird oder doch nochmal einen Sprung nach vorne macht. Konkurrenz ist halt gerade hart. Solide Top10-Fahrer sind ohnehin etwas aus der Mode, entweder Helfer bei einem großen Team oder Etappen jagen sagt der Trend.

Vorne, schade dass Hirschi gestürzt ist. Hätte vielleicht noch ins Ziel mitfahren können, Bilbao vom gestrigen Effort noch etwas platt? So halt Kwiat mit Etappe und Carapaz Erbsen. Nehme schon an dass die Zeit nur im Anstieg genommen wird. Zumindest war es damals so als Wüst das Erbsentrikot trug.

Bin mal gespannt ob die da mit dem ZF-Rad hochfahren oder wechseln? Carapaz wird kann sich ja auf jeden Fall anfangs schonen und dann auf das Straßenrad wechseln.

Thema: 17.09.2020: Coppa Sabatini
midas

Antworten: 5
Hits: 139

17.09.2020: Coppa Sabatini 16.09.2020 22:52 Forum: Tipps

***** Hayter
**** Moscon, Restrepo
*** Ravasi, Giovanni Visconti, Mosca
** Battaglin, Holmes, Pasqualon, Roelandts
* Barbero, M. Finetto, Velasco, Molano, Peak

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

16.09.2020 22:34 Forum: Tour de France

Gut dass wir morgen nicht tippen, keine Ahnung ob da eine Gruppe durchkommt oder es doch die GKler unter sich ausmachen .... diese Montee ist schon hart mit 11% im Schnitt. Vom Profil her schon interessant, danach noch ein nicht kategorisierter Anstieg.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

16.09.2020 21:43 Forum: Tour de France

Hoffte dann schon auf Landa, aber die Eindrücke der diesjährigen Tour bestätigten sich leider. Nicht ganz der Landa von z.B. dem Giro 2015. Immerhin haben sie etwas versucht.

So halt Superman nun mit guten Podestchancen, wäre auch ok. Vorne denke ich wirds bei Roglic vor Pogacar bleiben. Porte galt ja auch mal als guter Zeitfahrer, aber sein letztes wirklich gutes ZF wohl kurz nach dem 2. Weltkrieg?! Nein Langweiler ist er nicht, könnte man sagen wenn man bös wäre, allein schon wegen seiner Missgeschicke. Ja, hat dieses Jahr bei ein paar Rennen mal am Ende probiert, aber an einen längeren Angriff von ihm kann ich mich nicht erinnern. Vl mal irgendwann bei Paris Nizza zu Sky-Zeiten? Kleine Podest-Chance hat er schon noch, die dahinter wohl alle nicht mehr.

Mas eigentlich gar nicht schlecht gefahren, wird hintenraus besser.

Ja, diese Bergankünfte beim Skilift sind schon am Ende immer so ein Geeier wenn es steil wird, mit Schwung attackieren ist nicht mehr drin, muss halt jeder irgendwie sehen wie er hochkommt. So richtig begeistert bin ich davon nicht. Am Ende killt das natürlich auch das Rennen davor etwas, aber da möchte ich auch dagegenhalten, dass es in den Zeiten der Züge eher noch fader wird wenn das Ziel weiter unten ist, weil dann fast gar nichts passiert, bzw. ein WvA noch locker kontrolliert wenn es mal ein Yates z.B. versuchen würde. Man sieht das ja schon, wie wenig die Plätze 11-20 im GK umkämpft sind, weil sich die guten Fahrer auf eher wenig Teams verteilen. Das war aus meiner Erinnerung früher anders.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

16.09.2020 11:08 Forum: Tour de France

Das war klar. Doch interessant bei den Tips dass ihm ein paar hier noch Comeback auf Etappe zutrauten. Er sah für mich nie danach aus eher total leer

Thema: 16.09. Tour de France - 17.Etappe
midas

Antworten: 5
Hits: 116

15.09.2020 22:22 Forum: Tipps

** Pogacar
* Roglich, Landa

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

15.09.2020 22:20 Forum: Tour de France

Bernal ist durch, da ist die Frage obs nicht besser wäre auszusteigen. Rücken- und jetzt auch Knieprobleme wohl.

Carapaz, da stand irgendwo der Zeitverlust am Sonntag kam auch durch einen Sturz zustande? Heute zumindest mal ein Zeichen dass er dabei ist, auch wenn Kämna deutlich stärker und auch sehr intelligent gefahren ist.

Quintana wieder mit Zeitverlust. Ist zwar auch gestürzt, der Eindruck vom letzten Jahr bestätigt sich, bei kleinerem Zeug noch Siegkandidat, bei GTs vielleicht noch Top10 und Etappen drin, mehr nicht. Prinzipiell denke ich schon dass ihm ein Teamwechsel gut getan hätte, aber dann zu einem vernünftig geführten Team. Bei Arkea ists doch so dass er seine Spezln um sich scharen kann wie z.B. Anacona, die aber auch schon seit ein paar Jahren nachlassen,.Und dazu noch sein Brüderchen, der hat aber maximal Conti-Niveau und kann auch nicht gut steuern. Hat ja schlussendlich auch Bardet abgeschossen, gabs da eigentlich einen Sturz in dem der nicht verwickelt war. Da ist er dann König .... im Grunde genommen war er nach dem Giro 2017 kein Sieganwärter mehr. Schade eigentlich.

Morgen ja die Königsetappe, aber nach den Eindrücken viel Jumbokontrolle, Pogacar wird's wohl nochmals versuchen, aber weit kommt er denke ich nicht weg. Spektakulär wird das nicht. Von den weiteren Podiumsanwärtern würde ich lediglich Landa zutrauen, dass er für eine recht kleine Siegchance eine ganz gute Podiumschance riskiert. Der hätte die Eier, aber die Anzeichen sagen mir dass er nicht seine allerbeste Form hat, die jedoch nötig wäre. Lopez vielleicht noch etwas, aber der versucht eher ganz am Ende nochmal was fürchte ich. Starpotential wäre vollauf zufrieden wenn er einmal irgendwie da in Paris am Podium stehen dürfte, der riskiert überhaupt nichts. Das ist auch keiner der den Mumm für eine unkonventionelle Attacke hat. Rigo verfolgt ja seit jeher einen defensiven Ansatz. Wobei er eigentlich mal riskieren könnte, 2ter war er ja schon 3x an einer GT. Und Mas .... nun ja Movis sichern tendeziell ohnehin eher ab als zu riskieren.

Also kurz gesagt ich fürchte es wird eher fad morgen, es sei denn Roglic zeigt beim Pogacar-Angriff ernsthafte Schwächen, oder Landa findet plötzlich seine Bestform.

Thema: Tour de France, 16. Etappe, 15.09.2020
midas

Antworten: 3
Hits: 98

Tour de France, 16. Etappe, 15.09.2020 15.09.2020 00:00 Forum: Tipps

** Soler
* Rolland, Barguil

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

13.09.2020 21:57 Forum: Tour de France

Hm Porte war in den letzten Jahren im ZF nicht mehr das war er mal war, zudem auf dem bergigen Terrain relativ offen.

Aber stimmt schon, Landa und Lopez sollten schon noch irgendwann mal was probieren. Normalerweise wird Landa ja hintenraus eher stärker.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

13.09.2020 20:36 Forum: Tour de France

Etwas fad am Ende dann, aber Jumbo einfach zu stark dass viel passiert.

Podium: ja für Porte möglich, aber genauso für alle anderen runter bis Landa. Zumal bei Porte ja gern nochmals irgendwo einen Zeitverlust holt. Landa fand ich leicht enttäuschend, hätte gedacht/gehofft er könnte noch um den Etappensieg fahren, am Ende schien er aber eher einer der etwas weniger guten vorne. Mas jetzt auch da, Valverde ebenfalls gar nicht schlecht.

Dieser Tejada scheint auch ganz ok zu sein. Bei Ineos heute eigentlich nur Kwiatkowski in Normalform. Was war mit Carapaz? Das war ja gar nix.

Jungels schiesst Higuita raus, war zwar keine Absicht aber mE könnte man über DSQ nachdenken.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

13.09.2020 16:50 Forum: Tour de France

Oh Bernal fertig

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

12.09.2020 22:43 Forum: Tour de France

Zwischen 15 und 16 im GK fast 20' Differenz. Klare Grenze von denen die bisher immer durchzogen und jene die sich > 1mal fallen ließen.

Latour heut ganz raus. Der kommt irgendwie nicht mehr so recht auf die Beine. Nächstes Jahr zu Total Energie .... die letzten Jahre auch so ein Team welches hoffnungsvolle Fahrer tendenziell immer schlechter macht, siehe Calmejane. Schade.

Thema: Tour de France, 15. Etappe, 13.09.2020
midas

Antworten: 3
Hits: 116

Tour de France, 15. Etappe, 13.09.2020 12.09.2020 22:35 Forum: Tipps

** Roglic
* Pogacar, Landa

Thema: Tirreno Adriatico 2017
midas

Antworten: 27
Hits: 3881

11.09.2020 21:16 Forum: Aktuelle Rennen

Heute die Bergankunft, Simon Yates souverän. Thomas wieder überraschend stark, Woods mit Schwächen, hats wohl eher auf den kurzen Steilen Stücken.

Nibali mit Pseudo-Attacke und dann hinten rausgefallen, sieht so aus als würde er gern, kann aber nicht.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

11.09.2020 20:06 Forum: Tour de France

Insgesamt sind die Unterschiede vorne ja nicht riesig, aber die Trends berghoch verfestigen sich. Slowenen immer ohne Schwächen bislang, Landa stabil leicht dahinter, Porte ähnlich, alle anderen schon mal mit mehr oder weniger schwächeren Tagen.

Die Theorie vom besser werdenden Bernal scheint sich nicht zu bestätigen. An dem Vorberg brachte ihn Carapaz selbst in Schwierigkeiten als er das Tempo erhöhte.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

11.09.2020 20:01 Forum: Tour de France

Bora taktisch wirklich gut unterwegs. Aber bei 14% Steigung kann man irgendwann halt mal nicht mehr viel taktieren, da war Martínez einfach der stärkste.

Quintana doch nicht so schlecht am Ende, ca. bei Bernal. Zosen haben mehr Zeit gefressen, Porte überraschend stark.

Sieht jetzt ganz nach slowenischem Duell aus.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

11.09.2020 15:36 Forum: Tour de France

Kommen wohl vorn durch.

Mollema rausgestürzt, bei Quintana siehts in Richtung GK auch nicht so gut aus.

Thema: Tour de France, 13 Etappe, 11.09.2020
midas

Antworten: 4
Hits: 124

Tour de France, 13 Etappe, 11.09.2020 10.09.2020 23:29 Forum: Tipps

** Landa
* Roglic, Pogacar

Thema: Tirreno Adriatico 2017
midas

Antworten: 27
Hits: 3881

09.09.2020 23:31 Forum: Aktuelle Rennen

Woods scheint wieder da zu sein, heute richtig stark. Ebenso auch Thomas doch da, hätte ich jetzt nicht so weit vorne erwartet.

Nibali hingegen wieder mit Schwächen, wie schon die ganze Zeit bei nach dem Re-Start fehlt da immer ein bisschen was.

Thema: Tirreno Adriatico 2017
midas

Antworten: 27
Hits: 3881

2020 08.09.2020 22:16 Forum: Aktuelle Rennen

Geht grad etwas unter, aber ist parallel:

Ackermann hat zurück zur Form gefunden. Zweimal Gaviria geschlagen, gestern spektakulär noch auf der Innenseite vorbei. Heute gleich wieder, musste noch einen fast umkurven, gut drauf.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

07.09.2020 16:58 Forum: Tour de France

@KV: stimmt Burgdorfer war der Mäder. Da kommt bisher noch nicht so viel oben, nach der WM damals in Innsbruck war er ja auch eine große Hoffnung. Kann natürlich noch kommen.

Aber Hirschi schon der potentielle Star. An der BinckBank-Rundfahrt hat er doch letztes Jahr auch schon ganz vorne mitgemischt an der schwersten Etappe, wenn ich mich erinnere.

Thema: Tirreno Adriatico 07.09.2020
midas

Antworten: 5
Hits: 198

06.09.2020 23:40 Forum: Tipps

***** S. Yates
**** Fuglsang, V. Nibali
*** Vlasov, Kelderman, Majka
** G. Thomas, Geoghegan Hart, D. Teuns, Rui Costa
* J. Knox, Konrad, M. Woods, Oomen, CF Hagen

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

06.09.2020 21:47 Forum: Tour de France

Über alle Facetten hinweg WvA für mich bislang stärkster Fahrer im Rennen. 2 Etappensieg im Sprint und aus Windkanten-Gruppe, dazu wirken die alle angestrengter wenn er am Berg zieht, als wenn dann Kuss oder Bennett übernimmt ....

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

06.09.2020 21:46 Forum: Tour de France

Für den KV: die vier vorne waren immer da, Bernal hat's auch mal kurz selbst versucht, Pogacar öfter. In der zweiten Gruppe beim hinterherstiefeln Bardet am energischsten, Quintana, Uran wirkten schon etwas angeschlagen. Porte eigentlich auch recht gut, sah sogar mal so aus als könnte er vorne mit, dann doch nicht ganz.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

06.09.2020 16:56 Forum: Tour de France

Auf den letzten zwei km des Berges hat sich Roglic dann doch erbarmt etwas mitzufahren. Bernal heut wieder da, das wird umso mehr einige ärgern, gestern nicht durchgezogen zu haben, als er angreifbar wirkte. Nicht nur bei den Jumbos, auch Quintana, Uran. Landa ist schon stark aber scheint auch nicht in der Lage einen Unterschied herzustellen.

So ist es nicht ausgeschlossen, dass Bernal das ganze z.B. am Grand Colombier reguliert.

Hirschi stark, schade dass es nicht zur Etappe reichte.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

06.09.2020 14:15 Forum: Tour de France

Schon recht ausgedünnt, der erste grosse Anstieg auch hart.

Thema: 2.x Rennen 2020
midas

Antworten: 19
Hits: 1390

05.09.2020 23:33 Forum: Aktuelle Rennen

Baby-Giro ging heute zu Ende, mit Mortirolo-Etappe. Pidcock souverän von Anfang bis Ende. Den kennt man ja schon, geht er zu Ineos? Weiss grad nicht.

Zweiter Vandenabeele, 00er Belgier, fiel letztes Jahr noch nicht so auf, könnte schon was werden.

Dritter Colleoni, 99er noch vor dem hier hochgelobten Aleotti. Geht zu Savio, ganz gute Wahl, ganz großer Star wohl nicht aber mal sehen. Aber beide Italos gingen heute gegenüber Pidcock schon ziemlich ein, 4' draufgekriegt. Den 5ten Conca hat sich auch Savio gesichert.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

05.09.2020 21:55 Forum: Tour de France

Hm, Uran gefiel mir auch richtig gut. Schade dass Roglic, Quintana vorne nicht so richtig durchgezogen hatten, es wäre möglich gewesen Bernal zu distanzieren. Uran hätte da denke ich auch mitfahren können.

Landa hats probiert, scheint es aber nicht zu haben, alle abhängen zu können. Also das was nötig wäre um zu gewinnen, Zeitverlust hin oder her.

Pinot hat wohl Rückenprobleme gehabt von den Sturz. Er griff sich am Balès dorthin, wirkte fast so als habe er damit gerechnet nicht mithalten zu können.

Buchmann würde ich sagen hats beim Dauphine-Sturz so durchgeschüttelt dass er es immer noch spürt.

Mas im Vergleich zum Vorjahr und den bisherigen Eindrücken dieses Jahr wirklich sehr ok, aber knüpft dennoch nicht wirklich an die starke 2018er Vuelta an. Wenn er der Retter des spanischen Radsport sein soll, muss er eigentlich in der Roglic-Gruppe mitkommen.

Vorne in der Spitzengruppe zeigt Nans Peters, dass er kein Star, aber ein guter Rennfahrer ist! Die Giro-Etappe war kein Zufall, habe mit ihm sympathisiert als er angriff. Zakarin hingegen, wie der bergab fährt ist für einen Profi beschämend. Niemals würde ich auf die Idee kommen, einen Hochgebirgspass am Oberlenker runterzufahren ....

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

05.09.2020 16:55 Forum: Tour de France

Oh je. "Es göd se hoid immer ned oos" :-(

WvA hier unglaublich stark

Thema: 8. Etappe Tour de France 2020
midas

Antworten: 7
Hits: 187

04.09.2020 22:28 Forum: Tipps

** Landa
* Pogacar, Roglic

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

04.09.2020 21:12 Forum: Tour de France

Martínez und Pozzovivo in der 14' Gruppe, komplett aus dem GK.

Mal gespannt ob Landa, Pogacar morgen zurückschlagen können.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

04.09.2020 17:02 Forum: Tour de France

Porte, Landa sind halt auch immer Kandidaten da dann nicht virn zu sein. Bei Pinot ja auch, aber diesmal hat's geklappt. 1:30 werden die mindestens fressen. Landa wird nicht mehr gewinnen da leg ich mich fest

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

04.09.2020 16:41 Forum: Tour de France

Windkante jetzt, Pogacar nicht vorn, Landa fehlt wohl auchD

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

03.09.2020 21:54 Forum: Tour de France

Aru aktiv heute, aber dann doch schnell wieder geholt obwohl es anfangs ganz gut aussah. Ich glaub mittlerweile nicht mehr dass er nochmals um ein GT-Podium fährt.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

03.09.2020 21:30 Forum: Tour de France

Hm den Vorberg fuhren sie hinten langsamer als Lutsenko vorne, eher so Herrada Pace.

Denke heute hätte man Bernal in Schwierigkeiten bringen können, und es wäre auch vom Profil her möglich gewesen. Wenn er am Ende gewinnt, mag sich der ein oder anderen ob der heutigen Etappe nochmals in den Arsch beissen ....

Thema: 4. Etappe TdF 2020
midas

Antworten: 7
Hits: 173

01.09.2020 08:56 Forum: Tipps

** J. Alaphilippe
* A. Yates, Roglic

Thema: Transfers
midas

Antworten: 76
Hits: 14704

31.08.2020 23:00 Forum: Profi-Radsport allgemein

Hm, dachte immer das BMC und Ochowicz, aber hier wohl auch?! Mal sehen wie es mit Bardet da klappt.

Hindley und Power wollen sie auch nicht mehr. Bei Power ja noch nachvollziehbar, der hat irgendeine komische Krankheit, wurde doch nicht das was man ihm mal zugetraut hatte. Aber Hindley hat sich doch gut entwickelt, 96er noch dazu, so einen könnte man doch mit Bardet in den nächsten Jahren gut gebrauchen?!

Ochowicz hat wohl auch keinen Sponsor bisher. Der könnte doch an diese obskure Fundación von dem Spaniockel da verkaufen, der Mitchelton nicht reinkam, oder?

Thema: Transfers
midas

Antworten: 76
Hits: 14704

30.08.2020 21:44 Forum: Profi-Radsport allgemein

Bling Bling Michael auch vorzeitig weg von Sunweb. Hat da kein Star mehr bis Vertragsende ausgehalten, gar kein gutes Zeichen für gut geführtes Team ....

Thema: Der italienische Herbst!
midas

Antworten: 1236
Hits: 308322

30.08.2020 19:32 Forum: Aktuelle Rennen

Neben der TdF läuft ja auch der Italo-Herbst.

Felline gewinnt heute Memorial Pantani. Holt mal wieder was, auch wenn er nie so groß rauskam wie er mal vielversprechend war. Auch schon 30 unterdessen.

Gestern Valerio Conti bei beim Trofeo Matteotti voran.

Thema: Tour de France 2020
midas

Antworten: 172
Hits: 11371

30.08.2020 19:25 Forum: Tour de France

Ja Gaudu gestern gestürzt mit Pinot etc. Schade.

Zeige Themen 1 bis 50 von 4514 Treffern Seiten (91): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH

Impressum | Datenschutzerkläung