Registrierung Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

Radsportforum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 50 von 1303 Treffern Seiten (27): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Tour de Pologne 2013
cedros

Antworten: 82
Hits: 10855

03.08.2013 17:36 Forum: Aktuelle Rennen

Rohregger dürfte nicht gestartet sein. Hat jemand von euch irgendwo gehört/gesehen warum?

Thema: Doping 2013
cedros

Antworten: 358
Hits: 51413

31.07.2013 09:06 Forum: Profi-Radsport allgemein

Zitat:
Gab es da nicht mal den Fall Franck Bouyer, dem das Karriereende drohte, weil er Narkoleptiker ist und die Medikamente, die er nehmen müsste, auf der Dopingliste stehen? Ich weiss gar nicht mehr was daraus letztendlich wurde..


Hab mir das gerade angesehen - interessanter Fall: Er musste 2004 seine Karriere beenden, weil er keine Ausnahmegenehmigung von der UCI bekam, das Medikament aus mediziischen Gründen zu nehmen. 2005 bekam er von der WADA die Genehmigung, die UCI und die CAS erhoben allerdings einspruch und er wurde wieder "gesperrt". 2007 reichte er eine Zivilklage gegen UCI und CAS ein - wie die ausging, konnte ich jetzt nirgends finden. 2009 gab es dann ein neues Medikament, dass nicht auf der Dopingliste stand, und er konnte wieder Rennen fahren.
Quelle: http://en.wikipedia.org/wiki/Franck_Bouyer

Auf der deutschen Wikipedia-Seite steht, dass er die Krankheit 2008 überwunden hatte - so ein Schwachsinn...

Thema: Nationale Meisterschaften
cedros

Antworten: 74
Hits: 10925

24.06.2013 12:47 Forum: Aktuelle Rennen

Hab mir das Rennen gestern angesehen, war quasi direkt vor meiner Haustür.

Die Strecke war richtig schwer, und die Leistung von Zoidl war schon beeindruckend. Die Taktik hat aber keiner so recht verstanden, zumal er ja auch die stärkste Mannschaft in Ö hat verwirrt

KV: Zoidl hat in diesem Jahr fast jedes Rennen gewonnen, bei dem er am Start war. Natürlich waren das alles keine großen Rennen mit Top-Besetzung. Aber auch solche Rennen in dieser Konstanz zu gewinnen ist schon eine beachtliche Leistung. Mal sehen, wie er sich bei der Ö-Tour schlägt - obwohl die ganz hohen Berge wohl nicht ganz sein Terrain sind.

Thema: 4.5.2013 10 Uhr - Giro d'Italia
cedros

Antworten: 15
Hits: 1662

04.05.2013 07:57 Forum: Tipps

***** Wiggins
**** Nibali, Hesjedal
*** S. Sanchez, Evans, Scarponi
** Henao, Gesink, Pellizotti, Basso
* Uran, Intxausti, Kiserlovski, Cobo, Rujano

Thema: 21.04. 10 Uhr - Liege-Bastogne-Liege
cedros

Antworten: 16
Hits: 1441

20.04.2013 18:43 Forum: Tipps

***** Valverde
**** Gilbert, Nibali
*** J. Rodriguez, Froome, Gerrans
** Martin, Henao, S. Sanchez, Kwiatkowski
* Iglinskiy, Hesjedal, Contador, Porte, Moreno

Thema: 17.04. 10 Uhr - La Flèche Wallone
cedros

Antworten: 13
Hits: 1028

16.04.2013 20:07 Forum: Tipps

***** Gilbert
**** Rodriguez, Henao
*** Valverde, Sagan, Quintana
** Contador, Albasini, Vanendert, Porte
* Betancour, Gerrans, Anton, Martin, Ulissi

Thema: 16.04. 10 Uhr - Giro del Trentino
cedros

Antworten: 11
Hits: 800

15.04.2013 20:56 Forum: Tipps

***** Wiggins
**** Nibali, Pozzovivo
*** Scarponi, Basso, Rolland
** Evans, Pellizotti, Santambrogio, Rubiano
* Rebellin, Niemiec, Duarte, Sella, Serpa

Thema: Amstel Gold Race 2013
cedros

Antworten: 248
Hits: 11946

14.04.2013 19:57 Forum: Aktuelle Rennen

Gibt´s eigentlich irgendwo ein Zielfoto des Sprints um Platz 2? Scheinen ja alle recht knapp beisammen gewesen zu sein.

Thema: Amstel Gold Race 2013
cedros

Antworten: 248
Hits: 11946

14.04.2013 19:56 Forum: Aktuelle Rennen

Freut mich auch für Roman Kreuziger. Starke Leistung.

Die Zielankunft gefällt mir so ganz gut, auch wenn es diesmal dazu geführt hat, dass hinter Kreuziger kurz vor dem Ziel nochmal alles zusammen gekommen ist.

Gilbert stark, aber die Gruppe war einfach noch ein bisschen zu groß und der Cauberg ein bisschen zu kurz.

Das provisorische Ergebnis hat sich ja doch noch etwas geändert. Gilbert doch nur 5. hinter Kwiatkowski. Und auch dahinter ist das Ergebnis der Top 10 ja nochmal völlig umgedreht worden:

1 Roman Kreuziger (Cze) Team Saxo-Tinkoff
2 Alejandro Valverdo Belmonte 0:00:22
3 Simon Gerrans (Aus) Orica-GreenEdge
4 Michal Kwiatkowski (Pol) Omega Pharma-Quick Step
5 Philippe Gilbert (Bel) BMC Racing Team
6 Sergio Luis Henao Montoya (Col) Sky Procycling
7 Björn Leukemans (Bel) Vacansoleil-DCM Pro Cycling Team
8 Pieter Weening (Ned) Orica-GreenEdge
9 Enrico Gasparotto (Ita) Astana Pro Team
10 Bauke Mollema (Ned) Blanco Pro Cycling Team
11 Giampaolo Caruso (Ita) Katusha
12 Fabian Wegmann (Ger) Garmin-Sharp
13 Jelle Vanendert (Bel) Lotto Belisol
14 Nicki Sörensen (Den) Team Saxo-Tinkoff
15 Lars Petter Nordhaug (Nor) Blanco Pro Cycling Team

Bei Sagan ist die Luft wohl schon etwas draußen? War ja im Vorjahr hier noch deutlich stärker. Heute ging wohl garnix. Doch überraschend, nach der starken Leistung am Mittwoch.
Von Cunego hätte ich mir auch etwas mehr erwartet. Aber der kommt vielleicht bei den Ardennen-Klassikern mit den längeren Anstiegen noch etwas in Schwung.

Aber Alles in Allem doch ein netter Auftakt für die Ardennen-Woche. Die wirklich guten kommen ja noch smile

Thema: 14.04. 10 Uhr - Amstel Gold Race
cedros

Antworten: 14
Hits: 1212

13.04.2013 21:56 Forum: Tipps

***** Sagan
**** Gilbert, Gerrans
*** Valverde, Rodriguez, Voeckler
** Henao, Gasparotto, Cunego, Iglinskiy
* Meersman, Betancour, Moser, Albasini, van Avermaet

Thema: 10.04.13 10 Uhr - Brabantse Pijl
cedros

Antworten: 10
Hits: 1045

09.04.2013 12:48 Forum: Tipps

***** Sagan
**** Gilbert, Voeckler
*** van Avermaet, Moser, Sylvain Chavanel
** Rebellin, Leukemans, D. Martin, Spilak
* Poels, de Gendt, Stybar, Caruso, Pineau

Thema: Paris-Roubaix 2013
cedros

Antworten: 497
Hits: 27985

07.04.2013 20:05 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Gaudin war keine absolute Ueberraschung!

Ich weiß, dass hat der KV schon nach dem P-N Prolog gesagt. Und trotzdem. Wenn der auch nur ein kleines bisschen ökonomischer fährt - nämlich sowohl physisch als auch taktisch - hätte er heute alle in Grund und Boden gefahren. Und das halte ich in diesem Ausmaß sehr wohl für eine absolute Überraschung.

Wollte noch die Leistung von Flecha hervorheben. Hat mir sehr gut gefallen, auch wenn am Ende nichts dabei rausgeschaut hat. Hätte ihm das aber ehrlich gesagt nicht mehr so ganz zugetraut. Aber mal schauen, wie er sich in den Ardennen schlägt.

Größte Enttäuschung aus meiner Sicht eigentlich John Degenkolb. Alle anderen, die man irgendwie zum erweiterten Favoritenkreis zählen konnte, haben sich irgendwann im Rennen gezeigt. Degenkolb hab ich nur gesehen, als er abgerissen ist - und das war doch schon recht früh.

Für einen Sieg von Vanmarcke hätte man übrigens den bis zu 151fachen Einsatz bekommen - für´s Podium immer noch ein Viertel davon (auch wenn das nicht alle Wettanbieter anbieten). Das hätte sich gelohnt.

Thema: Paris-Roubaix 2013
cedros

Antworten: 497
Hits: 27985

07.04.2013 17:30 Forum: Aktuelle Rennen

Also ich muss sagen, das Rennen war doch deutlich spannender als ich erwartet hätte. Der Sieger aber wohl eher keine Überraschung großes Grinsen

Vanmarcke start, aber taktisch leider nicht ganz auf der Höhe. Verstehe nicht ganz, warum er so lange mitgeführt hat - sogar nachdem Cancellara angegriffen hat. Spätestens dann, hätte er doch keinen Meter Führungsarbeit mehr leisten dürfen. Eigentlich schon vorher nicht mehr. Und auf der Bahn auch nicht gerade sehr schlau. Aber gut, er ist ja noch jung.

Schade finden ich, dass die Zuschauer diesmal doch recht entschiedend in das Renngeschehen eingegriffen haben. OK, Vandenbergh war offenbar ziemlich am Ende. Aber wenn er noch ein bisschen dran geblieben wäre, hätte das taktisch doch einiges verändern können. Aber schade natürlich vor allem um Stybar. Verdammt starke Leistung - und er war auch clever genug keine Führungsarbeit zu leisten. So lange er Vandengergh vorne hatte sowieso nicht, aber auch später nicht.

Ich möchte ja hier nich Hinterradlutscherei propagieren. Aber wenn ein Fahrer dermaßen überlegen ist, muss man das halt irgendwie ausgleichen großes Grinsen

So hat halt der Stärkste gewonnen (auch wenn man sagen muss, dass er heute in der entscheidenden Phase im Gegensatz zu vielen anderen von Sturz- und Defekt-Pech verschont geblieben ist). Obwohl, ich würde sagen der Zweitstärkste. Der Stärkste an diesem Tag war imo...

tataaaaaa...

Gaudin. Für mich die Entdeckung des Rennens. Und ich hätte wirklich lieber jemand anderen entdeckt. Dem Typ beim Radfahrnr zuzusehen, hat von der Ästhetik her in etwa den Stellwert einer Curling-WM. Aber wie man mit derart unökonimscher Fahrweise eine derartige Leistung vollbringen kann, ist schon beeindruckend. Er hat sicher doch einiges mehr an Watt verpulfert als der gute Fabian... wenn auch weniger auf´s Pedal gebracht.

Abgesehen davon würde ich noch gerne wissen, was mit Eisel passiert ist. Ist die ganze Zeit bei Cancellara am Hinterrad geklebt und sah eigentlich richtig gut aus. Als Cancellara dann ging, war er weg. Der Angriff war leider nicht zu sehen. Aber ich würde doch meinem, dass Eisel einem Antritt von Cancellara auf flachem Aspphalt (war ja keine Kopfstein-Passage) folgen können sollte. Vielleicht Defekt oder Sturz?

Thema: 07.04. 10 Uhr Paris - Roubaix
cedros

Antworten: 12
Hits: 818

06.04.2013 18:32 Forum: Tipps

***** Cancellara
**** Phinney, Hushovd
*** Sylvain Chavanel, Stannard, Boom
** Geraint Thomas, Degenkolb, Boasson Hagen, Flecha
* Pozzato, Turgot, Kristoff, Roelandts, Van Summeren

Thema: 31.03. 10 Uhr Ronde van Vlaanderen
cedros

Antworten: 15
Hits: 1206

26.03.2013 17:18 Forum: Tipps

***** Cacellara
**** Sagan, Boonen
*** Syl. Chavanel, Pozzato, G. Thomas
** Gilbert, Paolini, Boasson Hagen, Stannard
* Flecha, Haussler, van Avermaet, Terpstra, Roelandts

Thema: 24.03. 10 Uhr Gent-Wevelgem
cedros

Antworten: 11
Hits: 948

23.03.2013 22:36 Forum: Tipps

***** Cavendish
**** Sagan, Greipel
*** Boasson Hagen, Boonen, Goss
** Cancellara, Kristoff, Farrar, Degenkolb
* Haussler, Roelandts, Eisel, Viviani, Paolini

Thema: 23.03. 10 Uhr - Criterium International
cedros

Antworten: 12
Hits: 937

23.03.2013 09:14 Forum: Tipps

***** Froome
**** Porte, Talansky
*** van Garderen, Evans, Keldermann
** Klöden, Fedrigo, Peraud, Rogers
* Coppel, Monfort, Mollema, Rolland, Voigt

Thema: Die nordische Bühne
cedros

Antworten: 599
Hits: 26353

22.03.2013 11:19 Forum: Off Topic

Zitat:
Wenn du jetzt da was drauf haust, also nicht dog cat mouse sondern 1 Million Dollar .. dann bekommst du 1'200'000 Dollar ??


Theoretisch schon. Praktisch hast du allerdings bei den Wettanbietern Gewinnlimits (pro Tag oder pro Woche). Bei den meisten wirst du da mit 200.000 $ drüber liegen.

Also teile deine Millionen besser auf mehrere Wetten auf großes Grinsen

Thema: 22.03. 10 Uhr - E3 Preis von Harelbeke
cedros

Antworten: 11
Hits: 1104

22.03.2013 09:36 Forum: Tipps

***** Cancellara
**** Sagan, Boonen
*** Sylvain Chavanel, Pozzato, Gilbert
** Geraint Thomas, Paolini, Stannard, Roelandts
* Haussler, Boasson Hagen, Flecha, Boom, Degenkolb

Thema: Goldener Midas 2013
cedros

Antworten: 32
Hits: 9113

20.03.2013 21:35 Forum: Archiv

Zwischenstand nach Dwars door Vlaanderen (Sieger Gatto):

7 Feige
3 kaiserlsautern1900
3 Stein
3 cedros
2 Ventil
2 Jaja
2 Pepe
2 Lapébie
1 Ciclismo
1 Kanarienvogel
1 Luengo

müsste passen.

Thema: 20.03. | 10h - Dwars door Vlaanderen 2013
cedros

Antworten: 9
Hits: 1007

19.03.2013 11:40 Forum: Tipps

***** Terpstra
**** G. Thomas, Flecha
*** Stannard, Kristoff, Iglinskiy
** Leukemans, Gallopin, Voeckler, Bozic
* Gatto, Sutton, Hayman, Eeckhout, De Vreese

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

19.03.2013 11:08 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Selber Verantwortung übernehmen ist er nicht fähig.

Wie meinst du das? Inwiefern hat er keine Verantwortung übernommen?

Das er Cancellara immer im Auge hatte, ist doch klar, weil 1. war Cancellara jener Fahrer, von dem man einen Angriff erwarten musste, 2. war er jener, der was Angriffe betrifft, am stärksten einzuschätzen war, und 3. war Sagan klar, dass kein anderer das Loch für ihn zufahren würde.
Also lieber alle 3 Sekunden umdrehen, als ein größeres Loch aufgehen zu lassen, wenn man den Antritt verpasst. Denn ein Loch zu Cancellara zuzufahren, ist auch kein Sonntagsspaziergang.
Ist doch taktisch völlig richtig.

Zitat:
Finde das enorm ..

wie stark und nah, Cancellara im Sprint auf 'den letzten 20 Meter' rankam ...


Absolut! Hätte ihm in der Gruppe im Sprint ehrlich gesagt nicht das Podium zugetraut. War aber richtig stark!

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 17:47 Forum: Aktuelle Rennen

Einen Alpenpass bei der Kälte runter fahren, ist natürlich auch heftig...

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 17:41 Forum: Aktuelle Rennen

An Schneefall kann ich mir nur bei einem Rennen erinnern. Das hab ich dann auch gewonnen großes Grinsen. Is aber auf gut 40 km verkürzt worden - trotzdem ist ein großer Teil der Fahrer gleich garnicht am Start erschienen. Die Profis können sich das halt nicht leisten großes Grinsen

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 17:38 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Original von Frank`NFurter
Klar, alles richtig was ihr sagt. Und ich wollte auch keinen Jota in Zweifel ziehen, dass das gestern ein Heldenrennen war und man vor jedem den Hut ziehen muss, der sich da durchgeqäult hat.

Vielleicht mal sorum: Meine Frau hat wie die meisten Frauen gerne kalte Hände. Im Winter eigentlich ständig und beim Radfahren sowieso. Im Winter könnte sie gar nicht radfahren, sie würde schlichweg erfrieren, wenn.....ja, wenn da nicht der technologische Fortschritt wäre und sie nicht solche Handpads hätte in ihren Radspezialhandschuhen, die einfach atomkraftartig heizen wie die Sau - für ca. eine Stunde. Danach braucht man dann neue Pads. Diese Dinger wiegen keine 100 Gramm und hätten gestern einige Fahrer sicherlich bis ins Finale gebracht.

Also was man hätte im jedem Fall schon mal machen können, wäre im Teamfahrzeug 100 von diesen Ultrakernkraftwerk-Pads bereithalten. Die Jungs hätten dann irgendwann eher um kalte Erfrischungsgetränke gebeten als aufzugeben.


Gut, die Pads kenne ich nicht (gabs damals natürlich noch nicht). Klingt irgendwie sinnvoll. Da werden dann die Wasserträger zu Handpadträgern smile
Man darf aber auch nicht vergessen, dass die Händer nur ein kleiner Teil des Körpers sind. Und auch wenn in diesem Fall ein Wesentlicher, ist bei diesen Verhältnissen auch der Rest des Körpers doch starker Kälte ausgesetzt. Vor allem bin ich mir gar nicht so sicher, ob das mit den Pads auch noch funktioniert, wenn die Handschuhe durchnässt sind (das werden sie bei deiner Frau ja wahrscheinlich nicht sein)

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 17:31 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Original von Feige
In diesem Jahr hat nur gut 1/10 weniger Fahrer das Ziel erreicht. Kann also nicht so schlimm gewesen sein. Klar man möchte auch bewundert werden. großes Grinsen War auch eine tolles Rennen. Danke!


Naja, das liegt natürlich an der Unterbrechung. Ohne Unterbrechung wären da meiner Einschätzung nach keine 50 Fahrer bis ins Ziel gefahren. Aber auch mit der Unterbrechung ist das schon eine gewaltige Leistung. Ich bin in meiner Jugend einige Rennen im Regen gefahren, aber da hatte es vielleicht mal 6-7 Grad - und selbst da bist du schon binnen kürzester Zeit am Erfrieren! Obwohl man wirklich alles versucht, um sich irgendwie vor Nässe und Kälte zu schützen.

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 16:21 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Original von Ventil
Wieso ist 'das Fussvolk' auf Sagan fixiert ?

Der nächste 'Superstar'



Die beiden sind gleich alt und können sicher ähnlich erfolgreich werden. Der Unterschied ist halt, das Sagan jetzt schon bei ganz großen Rennen zum engsten Favoritenkreis zählt. Ich habe wenig Zweifel, dass das auch bei Taylor Phinney bald der Fall sein wird. Aber er braucht halt noch ein bisschen.
Cancellara hatte in dem Alter außer ein paar Prologen auch nicht allzu viel gewonnen, und ist trotzdem noch was aus ihm geworden großes Grinsen

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

18.03.2013 16:10 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Langlauf... ja, aber die haben halt wohl doch etwas dickere Handschuhe

Daran liegt das nicht. Das kannst du überhaupt nicht vergleichen. Aus folgenden Gründen:
1. Die Geschwindigkeiten sind beim Radsport natürlich viel höher. So ist z.B. Laufen bei 0 Grad überhaupt kein Problem. Radsfahren dagegen wg. Fahrtwind richtig ungemütlich.
2. Radrennen dauern ungleich länger als Langlauf-Rennen
3. und das ist der entscheidende Punkt: bei solchen Verhältnissen bist du auf dem Rad binnen kürzester zeit völlig durchnässt. Und das nicht von dem bisschen Wasser, das (selbst bei starkem Regen) von oben kommt, sondern von dem, was von unten kommt. Das ist, wie wenn stundenlang jemand den Gartenschlauch auf dich hält. Da kannst du unmöglich einigermaßen trocken bleiben. Das ginge nur mit Neopren, aber das würde man aus nachvollziehbaren Gründen nicht lange überstehen.

Ich war nie ein Warmduscher, aber bei dieser Kälte UND Nässe ein Radrennen zu fahren, ist alles andere als ein Spaziergang. Da muss man trotz der Pause wirklich vor jedem den Hut ziehen, der sich bis ins Ziel durchgekämpft hat.

Thema: Mailand Sant Remo 2012, Thread für Idioten.
cedros

Antworten: 381
Hits: 30940

18.03.2013 13:44 Forum: Aktuelle Rennen

Hab mir das gestern leider nicht live ansehen können und hab mir grade erstmal nur die letzten paar km angesehen.

Also ich muss sagen, Sagan war schon unheimlich stark. Ich habe ja in einem Posting hier vor ein paar Tagen geschrieben, dass es schwer sein wird, ihn hier zu schlagen. Bei genauerer Überlegung erschien mir das dann doch unsinnig, denn genau diese Situation war ja im Prinzip zu erwarten - Sagan als Teil einer Spitzengruppe nach dem Poggio, die anderen Attackieren abwechselnd und lassen Sagan die Löcher zufahren. Nun hätte ich erwartet, dass er in einer solchen Situation irgendwann gezwungenermaßen das Handtuch wirft, aber er ist wirklich jedes Loch zugefahren, hat sogar selbst attackiert.

Zwischenmeldung: Manche scheinen ja ein Problem mit ihm zu haben, weil er scheinbar ein Großmaul ist. Ich schreibe scheinbar, weil mich die Persönlichkeit von Radsportlern wirklich nicht besonders interessiert. Ein Radrennen ist schließlich kein Philisophicum.

Sprint zu früh eröffnet - unter normalen Umständen wahrscheinlich nicht. Da er vorher viel Arbeiten musste, hat´s am Ende dann wohl doch gefehlt. Ob er Ciolek jetzt gekannt hat oder nicht, war da glaube ich wohl kaum relevant. Hätte nichts geändert.

Zu Ciolek: Super! Eine taktische Meisterleistung, und das schätze ich mindestens genauso, wenn nicht mehr, als die rein sportliche Leistung. Zum Radsport gehört eben beides, und das ist es, was diesen Sport so schön macht. Bravo Gerald!!!

Zu Cancellara: hmmmm... vielleicht hat er gedacht, wenn er die anderen die Attacken fahren lässt und Sagan die Löcher zufahren lässt, kann er am Ende den Sprint gewinnen. Auch keine schlechte Überlegung. Nur leider hat das Ciolek auch gemacht, und der ist dann doch noch etwas endschneller.

Zu Chavanel: hätte ihm durch den Rennverlauf eigentlich zugetraut, um den Sieg mitzusprinten. Hat dann doch bisschen was gefehlt. Dürfte aber vorher recht aktiv gefahren sein, wenn ich das richtig nachgelesen hab. Gehörte aber für mich zu den Top-Favoriten und hat das mit dem 4. Platz durchaus bestätigt.

Paolini: da ging am Schluss wohl nichts mehr. Freut mich trotzdem, ihn wieder da vorne dabei zu sehen.

Stannard: mit dem hab ich ja nun garnicht da vorne gerechnet. War am Ende sichtbar gezeichnet und hat das einzige gemacht, was man in der Situation machen kann, wenn man merkt, dass es für einen ordentlichen Sprint nicht mehr reichen wird: angreifen. Respekt!

Mir ist es ja idR ziemlich egal, wer ein Rennen gewinnt (ich bin da vielleicht etwas seltsam), ich möchte ein schönes Rennen sehen. Und genau das war es wohl - auch wenn ich bisher noch nicht allzu viel davon gesehen hab.

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

13.03.2013 18:37 Forum: Aktuelle Rennen

Danke, Ventil.

Also auch wenn es nicht schneit... für Mailand sind Temperaturen von 3-7 Grad vorausgesagt. Bei Regen ist das schon verdammt kalt... und das Rennen ist ja auch richtig lang. Wenn du da von Anfang an nass und durchgefroren bist, ist das kein Vergnügen...

Thema: Mailand Sant Remo 2012, Thread für Idioten.
cedros

Antworten: 381
Hits: 30940

13.03.2013 18:28 Forum: Aktuelle Rennen

@KV

Besten Dank! Bin die nächsten Tage in Singapur.


@Frank

Grundsätzlich hättest du Recht, aber gerade bei Mailand - San Remo stimme ich dir da nicht zu, weil aufgrund der Topografie die Möglichen Szeniarien bzw. "Gegenstragien" gegen Sagan beschränkt sind.

Da gäbe es:

1. Frühe Attacke - ist immer riskant und bei MSR ganz selten von Erfolg gekrönt, weil das Gelände einfach zu flach ist und die Teams der Favoriten hier ordentlich Druck machen können.

2. Attacke an der Cipressa - das wäre vielleicht noch die beste Möglichkeit. Hier könnte es sein, dass es Sagan zu riskant erscheint, mitzugehen (weil doch noch recht weit zum Ziel). Wenn dann nach der Cipressa auch sein Team schon dezimiert ist, dann könnte das funktionieren. Beides (Sagan geht nicht mit + Team zu schwach) ist aber bestenfalls ein 50:50

3. Attacke am Poggio - also da wird man Sagan kaum abhängen können. Und der Anstieg ist einfach zu kurz um ihn mit abwechselnden Angriffen zu zermürben.

4. Gruppe für Sprint zusammenhalten - wohl auch wenig erfolgsversprechend

Viel mehr Szenarien gibt´s da eigentlich nicht. Und keines davon sieht besonders vielversprechend aus.

Thema: Milano-Sanremo 2013
cedros

Antworten: 482
Hits: 23656

13.03.2013 10:54 Forum: Aktuelle Rennen

Gibt´s eigentlich irgendwo einen Livestream? Bin am Sonntag in Fernost... glaub kaum, dass die das dort irgendwo übertragen...

Thema: Mailand Sant Remo 2012, Thread für Idioten.
cedros

Antworten: 381
Hits: 30940

13.03.2013 10:36 Forum: Aktuelle Rennen

Ja, was Sagan betrifft kann ich dem KV nur zustimmen. Vielleicht sehen wir deshalb einmal schon recht frühe Attacken an den beiden Hügeln in der Mitte des Rennens. Und nicht nur von krassen Außenseitern wie sonst. Denn es gibt wohl nur wenige Fahrer, die sich zutrauen werden, Sagan am Poggio oder im Sprint abzuhängen. Und da die Mannschaft nicht die stärkste ist, müsste man eigentlich vorher schon was versuchen...

Thema: 17.03. | 10:00 Uhr - Mailand Sanremo 2013
cedros

Antworten: 17
Hits: 2839

13.03.2013 10:23 Forum: Tipps

***** Sagan
**** Cavendish, Goss
*** Cancellara, Gilbert, Greipel
** Pozzato, Boasson Hagen, Nibali, Hushovd
* Moser, Haussler, Thomas, Degenkolb, Boonen

Was für ein grottiger Tipp. Ich hab mir vorgenommen, ich halte mich dieses Jahr an die Reihung der Wett-Anbieter für meine Tipps um zu sehen, was dabei raus kommt. Abgesehen von Sagan und Cavendish gefällt mir der Tipp aber nicht wirklich unglücklich

Thema: Tirreno Adriatico 2013
cedros

Antworten: 473
Hits: 22707

08.03.2013 09:51 Forum: Aktuelle Rennen

Also ich fand sowohl den Verlauf als auch das Ergebnis schon sehr überraschend. Da waren mit Cavendish und Greipel zwei Sprinter, die bisher in Ihren Sprints überlegen waren - und ich würde da auch Sagan noch dazu zählen, auch wenn er natürlich nicht der klassische reine Sprinter ist. Cavendish kam von hinten - das kann passieren, richtig. Aber das alle drei so "auslassen" ist schon ungewöhnlich. Zumal die drei auf dem Podium allesamt in den bisherigen Rennen nicht sooooo überzeugt haben.

Thema: 06.03. 10 Uhr - Tirreno - Adriatico
cedros

Antworten: 18
Hits: 3111

06.03.2013 10:10 Forum: Tipps

Was hast du denn gegen Tony Martin? OK, das Zeitfahren ist wohl doch etwas kurz...

Thema: Tirreno Adriatico 2013
cedros

Antworten: 473
Hits: 22707

06.03.2013 10:05 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Original von Kanarienvogel
Der KV sagt hingegen wird zwangsläufig Froome/Contador/Nibali.
Froome noch der unsicherste der 3 eigentlich, den kennt man im Frühling ohne Virus halt noch nicht, wie voll er da fährt. Die 2 anderen werden da sein. Dahinter dann Evans und latürnich Moser! Ha. *** nr 3 hingegen ein Rätsel.


Wie wär´s mit Rodriguez?

Ich muss sagen, ich find das irgendwie nicht so spannend, dass im Frühjahr schon alle TdF-Favorirten das selbe Programm haben. Erst Oman und jetzt hier. Ich hoffe mal, das geht nicht so weiter. Ich fand das schon immer besser, wenn sich das etwas mehr auf P-N und T-A aufgeteilt hat oder manche überhaupt erst später in die Saison eingestiegen sind.

Thema: 06.03. 10 Uhr - Tirreno - Adriatico
cedros

Antworten: 18
Hits: 3111

05.03.2013 20:32 Forum: Tipps

***** Contador
**** Froome, J. Rodriguez
*** Evans, Nibali, T. Martin
** Horner, Henao, Uran, Mollema
* Nocentini, S. Sanchez, Pozzovivo, Kwiatkowski, Brajkovic

Thema: Paris Nizza 2013
cedros

Antworten: 317
Hits: 15543

04.03.2013 18:41 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
Original von Ventil
Wusste gar nicht dass 'Einteiler' in einem RR erlaubt sind verwirrt



Erlaubt ist und war das immer. Warum auch nicht? Nur trägt das mangels Komfort und Trikottaschen normalerweise niemand bei einem RR.

Thema: Goldener Midas 2013
cedros

Antworten: 32
Hits: 9113

Goldener Midas 2013 02.03.2013 22:33 Forum: Archiv

Zwischenstand nach Strade Bianche

3 kaiserlsautern1900
2 Ventil
2 Jaja
2 Pepe
2 Feige
1 Stein
1 Ciclismo
1 cedros
1 Luengo

Thema: 03.03. 10 Uhr - Roma Maxima - Giro del Lazio
cedros

Antworten: 11
Hits: 1247

02.03.2013 22:27 Forum: Tipps

***** Pozzato
**** Valverde, Visconti
*** Felline, Gasparotto, Ventoso
** Gatto, Cunego, Belleti, Bole
* Santambroggio, Marcato, Gavazzi, Battaglin, Ponzi

Thema: 03.03. 10 Uhr - Paris - Nizza
cedros

Antworten: 11
Hits: 1636

02.03.2013 22:02 Forum: Tipps

***** van Garderen
**** Gesink, Westra
*** Quintana, Porte, Talansky
** Peraud, Costa, Menchov, Navarro
* Spilak, Fuglsang, Voeckler, Chavanel, de Gendt

Thema: 02.03. | 10:00 Uhr Strade Bianche
cedros

Antworten: 12
Hits: 1376

01.03.2013 21:10 Forum: Tipps

***** Sagan
**** Cancellara, van Avermaet
*** Pozzato, Valverde, Evans
** Boom, Slagter, Gatto, Paolini
* Cunego, Reda, Flecha, Moser, Santambrogio

Thema: DIES und DAS
cedros

Antworten: 2230
Hits: 311461

25.02.2013 11:55 Forum: Profi-Radsport allgemein

Wo findet man denn diese schöne Rangliste? Die UCI selbst ist ja offensichtlich nicht in der Lage, eine aktuelle Rangliste auf ihre Seite zu stellen...

Thema: 24.02. 10 Uhr - Kuurne-Brüssel-Kuurne
cedros

Antworten: 9
Hits: 1118

24.02.2013 07:53 Forum: Tipps

***** Cavendish
**** Greipel, Boasson Hagen
*** Hutarovich, Farrar, Demare
** Howard, Eisel, Kirstoff, Blythe
* Swift, Sutton, Matthews, van Avermaet, Pozzato

Thema: 23.02. 10 Uhr - Omloop Het Nieuwsblad
cedros

Antworten: 19
Hits: 1469

21.02.2013 21:22 Forum: Tipps

Hmmm, seltsam... ich kann ihn jetzt auch nicht mehr finden. Gelöscht hab ich den aber sicher nicht. Schau ich mir morgen nochmal genauer an, muss ja irgendwo sein...

Aber erstmal der Tipp

***** Boom
**** Roelandts, van Avermaet
*** Terpstra, Flecha, Boasson Hagen
** Vanmarcke, Boonen, Pozzato, Hushovd
* Degenkolb, Langeveld, Haussler, Chavanel, G. Thomas

Thema: 23.02. 10 Uhr - Omloop Het Nieuwsblad
cedros

Antworten: 19
Hits: 1469

21.02.2013 12:26 Forum: Tipps

Nix Dieb, eher Putzfrau großes Grinsen

Hab mal ordentlich aufgeräumt. Die alten Tippspiel-threads finden sich jetzt alle dort, wo sie hingehören, bei den alten Tippspiel-Threads

Thema: Wettspiel
cedros

Antworten: 5
Hits: 861

15.02.2013 16:49 Forum: Off Topic

Du meinst das Wettspiel? Ja, im Prinzip ist das zum Spaß. Gibt halt auch bisschen was zu gewinnen. Aber es wird nicht tatsächlich um geld gespielt.

Thema: 2.1 Rennen 2013
cedros

Antworten: 408
Hits: 38031

12.02.2013 17:08 Forum: Aktuelle Rennen

Zitat:
As the road flattened, Gallopin took the initiative with a late attack that also drew Nibali and Elmiger. The trio got a gap and most of the other riders gave up hope. Not Sagan. He opened up the power, set off in pursuit and then blasted past them to win alone.


Wow, klingt beeindruckend. Contador hat am letzten Berg attackiert, gemeinsam mit Nocentini. Wurden aber auf der Abfahrt wieder eingeholt.

Thema: Fabianas Krise, warum
cedros

Antworten: 271
Hits: 35287

11.02.2013 13:36 Forum: Profi-Radsport allgemein

Ich denke im Vergleich etwa zu den Wintersportarten, fällt es dem Radsport hier auf den Kopf, dass er generell international stattfindet. Wintersport ist eine nationale Angelegenheit und da vertreten die Verbände nationale Interessen. Ich vermute, dass Doping hier häufig ein quasi national geschlossenes System ist, wo dann auch die nationalen Verbände als solches (bzw. deren Funktionäre) direkt oder indirekt involviert sind, die dadurch natürlich idR auch den Deckel drauf halten. Indiz dafür wären etwa die nationalen Dopingskandale in Österreich oder Finnland. Das ist im Radsport in der Form sicher nicht der Fall.

Das sind aber natürlich nur Mutmaßungen. Ich hab keinerlei Einblick in den Wintersport.

Zeige Themen 1 bis 50 von 1303 Treffern Seiten (27): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Powered by Burning Board Lite 1.0.1 © 2001-2004 WoltLab GmbH